Kamera, ist im Router sichtbar, jedoch in den p2p Servern und der web oberfläche nicht!

Servus!
Ich habe heute, da es einen WLAN Router von mir zerfetzt hat, eine LAN Leitung verlegt. Diese ist auch ordnungsgemäß gemacht, und hat auch Zugriff ins Internet (hab’s mit nem Laptop getestet). Jetzt habe ich die Kamera an das LAN Kabel angeschlossen, sie ist auch in der FritzBox Benutzeroberfläche vorhanden, jedoch kann ich weder auf die Benutzeroberfläche der Kamera noch in der App auf die Kamera zugreifen. Woran liegt das? Was mache ich falsch?! (Kamera habe ich bereits neugestartet)
Lg
Beni!

Servus,
und willkommen im Forum.

Wenn in der Cam keine feste IP Adresse definiert war, wird das LAN Interface jetzt
eine andere Adresse vom Router bekommen haben.
Und wie Du schreibst " Zugriff ins Internet"… Wenn Du aus dem INet auf die Cam zugreifen
willst, mußt Du dann natürlich auch die Portweiterleitung im Router entsprechend ändern.
Also erstmal checken, daß der Zugriff von lokal geht.
Und erst danach den per INet einrichten.

gruss

PS;
Und sorry, ob das verlegte Kabel Zugriff ins INet hat,kann man nicht testen.
Der Zugriff (oder nicht) hängt immer vom Gerät ab, daß an dieser Strippe angeschlossen ist.
Und auch für die Cam mit einer neuen IP muß erst im Router der INet Zugriff enabled werden.
(z.B. Fritzbox -> Kindersicherung)

Ich habe ein ähnliches Problem.
Mein Router ist ein speedport.
Kamera ist eine IN-8015 FullHD
Betriebsystem windows

Bisher lief alles wunderbar, die Kamera war sowohl lokal als auch via internet ohne Probleme erreichbar.
Nachdem mein Rechner ein windows update gemacht hat, ist der Spaß leider vorbei.
Die Kamera ist weder über das IMSTAR Camera Tool noch über die IP Eingabe im Browser erreichbar.
Neustart Router, Neustart Rechner, Neustart Kamera hat alles keinen Erfolg gebracht.

Ist die Kamera stromlos, zeigt der Router die bis dahin vergebene lokale IP nur ausgegraut an.
Die Kamera ist also vom Netz und der Router reserviert diese IP für 30 Tage.

Bekommt die Kamera wieder Strom, ist die o.g. IP vom Router wieder aktiv vergeben.
Daraus schliesse ich, das sich die Kamera wieder beim Router angemeldet hat.
Dennoch ist sie weder über das Tool noch über den Browser ansprechbar.

Was soll ich tun ? Wo mache ich den Denkfehler?
Bis zu dem windows update hat alles funktioniert und auch die Portfreigabe blieb völlig unberührt.

Hallo,
was zeigt denn ein Ping von dem Windows-Rechner auf die Kamera? Vielleicht wurden Einstellungen der Software-Firewall beim Update überschrieben.
Grüße

Der Rechner ist zu Hause, daher Ping lokal z.Zt. nicht möglich.
Die Kamera ist aber auch von anderen Geräten, wie Smartphone und Tablett im lokalen Netz nicht erreichbar.
Ich halte es daher nicht für ein Problem des Windows Rechners.
Möglich ist auch, dass die Nichterreichbarkeit der Kamera und das Windows Update nur zufällig oder scheinbar zusammenfallen.

Netzkabel oder Wlan, ganz egal, aktuell finde ich keinen Zugriff auf die Kamera

Ich würde die Kamera einmal komplett vom Strom nehmen und dann wieder hochfahren. Vielleicht hat sich nur der Thread für die WebUI verschluckt.

Wie oben erwähnt, habe ich das natürlich bereits getan … ohne Erfolg

Testweise kann man den Zugriff per Browser von einem anderen Rechner aus probieren.

Ich zitiere mich einfach mal selbst

Mich hat mein eigentlicher Job heute anscheinend mehr Konzentration gekostet als gedacht. Sorry. Für den Moment fällt mir nichts mehr ein.

Es gibt eine Reihe von Apps für iOS und Android mit denen man nach Geräten im Netz suchen kann. Diese hier hat dann auch einen Port Scanner mit dabei, mit dem man schauen kann ob der Webserver gestartet ist auf der Kamera:

Fing

1 Like

Danke für den hilfreichen Link.
Leider reagiert die Kamera nicht auf den Ping

Man kann noch probieren einmal die SD Karte der Kamera zu entnehmen. Diese kann manchmal den Start der Kamera verhindern.

Zweite Möglichkeit wäre ein Defekt am Netzteil. Wenn dieses nicht mehr genug Spannung liefert, bootet die Kamera ebenfalls nicht mehr durch.

Dritte Möglichkeit - ein defektes LAN Kabel oder Router Port. Am besten einmal beides tauschen.
Man kann die Kamera auch einmal direkt (mit einem neuen LAN Kabel) am PC/Laptop anschließen - sofern sich irgendwo einer finden lässt:

24 stündiges Rausziehen des Netzgerätes hat geholfen.
Nach Neustart ist nun alles wieder wie es sein soll.

Danke für die Hilfe!

Zuvor durchgeführtes Netzkabel ziehen direkt an der Kamera mit 30 Sekunden warten, brachte keinen Effekt

1 Like