Zeitplan über Synology geht plötzlich nicht mehr

Hallo, da mir hier so schön geholfen wurde habe ich gleich noch ein weiteres Problem. Meine Cam IN-5907 HD habe ich auf dem NAS von Synology eingerichtet und mir dort (über Surveillance Station) einen Zeitplan erstellt, dass sie beispielsweise nachts komplett aufzeichnet (Video) und tagsüber die Bewegungen. Dann habe ich es so gemacht, dass er alle paar Tage die alten Aufnahmen löscht (damit der Speicher nicht irgendwann voll läuft). Dies lief monatelang ohne Probleme.

Gestern hatte ich mich dann mal wieder damit beschäftigt und sehe, dass er seit einiger Zeit nicht eine Aufnahme mehr gespeichert hat. Der Pfad zum Ablegen der Dateien ist noch korrekt und der Zeitplan hat sich nicht geändert.

Auch bekomme ich bei der Testverbindung ein Bild (siehe Anhang)
Was mir jetzt aufgefallen ist, dass er auf Foto (instar2) bei Cam stehen hat „getrennt“, das verstehe ich aber nicht, weil das Bild ja kommt und die Verbindung steht.
Leider kann ich dort scheinbar nirgends aktualisieren, ohne das ganze Objekt zu löschen und alles neu einzupflegen, oder?

Das NAS selbst hat die aktuelle DSM Version. Das NAS ist zwar schon etwas älter (DS110j), hat aber bisher immer gereicht für diesen Job. Schaue ich mir dann die Chronik an sehe ich nicht eine Aufzeichnung.
Hat jemand hierzu einen hilfreichen Tipp?

LG
daisylein

Vielleicht … ein Problem wie hier:

https://forum.instar.de/forum/instar-kameras/in-7011-hd/38515-7011hd-outdoor-kann-nicht-in-synology-surveillance-station-registriert-werden

Danke muck, aber mein Problem ist ja dahingehend anders gelagert, dass ich ja eine Verbindung bekomme zur Cam, er lediglich keine Aufzeichnungen mehr macht. In dem von dir genannten Thread wird ja erst gar keine Verbindung aufgebaut, so wie ich das verstanden hatte.
Muss irgendwie doch was anderes sein was da nicht hin haut.

LG
daisylein

Dann würde ich einfach mal die Aufzeichnung beenden - NAS neu booten - und die Aufzeichnungsoptionen neu anlegen.

Ich hab zwar kein Syno, aber ein QNAP - und die Dinger zicken eben manchmal rum …

Daran hatte ich auch schon gedacht. Neu machen geht ja immer. Bevor man lang Fehlersuche betreibt wird das wohl das Einfachste sein. Ich danke Dir.
:icon_cool: