WLAN Unterbrechung

Vor einiger Zeit hatte ich meine 5907 HD durch eine 9008 Full HD ausgewechselt.
Beide Kameras waren/sind im Garten installiert. Mein Router (FritzBox 7590) steht in einem konventionell gebauten Haus, 25 Meter entfernt.
Während die 5907 nie Probleme bereitete, bricht die Verbindung bei der 9008 in unregelmäßigen Abständen ab.
Ich habe das mit INSTAR diskutiert, am Ende boten Sie eine Reparatur an. Dies ist inzwischen erfolgt, gestern habe ich die reparierte Kamera wieder in Betrieb genommen und wenige Stunden später wurde die WLAN Verbindung wieder unterbrochen. Die Reparatur hat also nichts gebracht, Nun habe ich einen Repeater in 10 Meter Entfernung installiert. Ohne Erfolg.
Dann habe ich die Stromverbindung kurz unterbrochen und nun geht es wieder, fragt sich nur, wie lange!
Hat jemand eine Idee, was man da noch machen kann?
Oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ist zwischen Router und Kamera freie Sicht?
Schon Blätter von einem Busch können WLAN Signale stark abschwächen.

Mal den Router etwas drehen und auch mal die Antenne der Kamera schräg stellen.

Fürs Handy gibt es WLAN-Apps die die Signalstärke anzeigen. Mit sowas mal direkt an der Kamera messen was da ankommt.

Hallo Muck,

danke für Deine Zeit!
Die Signalstärke liegt bei 70 bis 80 !!! Zu sehen unter „WLAN-Konfiguration“ der Kamera…
Das heißt, es kommt reichlich Power an.

Hat der Repeater eine andere SSID wie der Router?
Sollte unbedingt so sein.

WLAN sollte nur auf WPA2 Verschlüsselung stehen.

Evtl. mal verschiedene WLAN-Kanäle probieren.

Nein, den Repeater habe ich über WPS mit dem Router verbunden, also gleiche SSID und WAP2.
Unabhängig davon sollte die Kamera aber auch ohne Repeater funktionieren.

„Sollte“ ist bei Technik immer so eine Sache :icon_skeptisch:

Die Kamera sucht nur nach der SSID. Und wenn sie Lust hat, dann verbindet sie sich vielleicht nur mit dem Router und gar nicht mit dem Repeater.

Also dem Repeater eine eigene SSID verpassen und die Kamera mit dieser verbinden.

Den ultimativen Trick, a la klick hier und da und alles paletti - gibt es bei WLAN in den seltensten Fällen. Da ist einfach ausprobieren angesagt.

Es gibt im Netz „100 Seiten lange“ Tips und Trick bezüglich WLAN-Problemen die man ausprobieren sollte, müsste, kann …
Und das eben nicht ohne Grund.

Oh Mann, das klingt jetzt kompliziert. Da muss ich jetzt erst mal suchen, wie man dem Repeater eine eigene SSID gibt. Das ist Neuland für mich.

Das steht im Verpackungsmaterial (auf deutsch -> Bedienungsanleitung)

???

Na - hast du zu deinem Repeater keine Bedienungsanleitung?

So, bin wieder da!
Habe inzwischen dem Repeater einen Namen gegeben. Wenn ich nun "Netzwerk > WLAN > Netzsuche " in die Kameraeinstellung eingebe, werden mir drei Repeater angezeigt, die in meinem Haus verteilt sind. Aber alle werden mit dem Namen meines Netzwerkes, nicht mit dem dem Repeater zugeordneten Namen genannt. Wie kann ich jetzt erreichen, dass die Kamera nur auf den einen Repeater zugreift, den ich dafür vorgesehen habe?

Da kann ich nicht weiterhelfen.
Ich selber habe keine praktischen Erfahrungen mit Repeatern.

Ok, vielen Dank trotzdem!
Werde mit INSTAR versuchen, das Problem zu lösen.

Ich hatte anfänglich ein ähnliches Problem.
Hat sich aber irgendwie von selbst behoben. keine Ahnung wie.
Hier mal der Beitrag:

https://forum.instar.de/forum/instar-kameras/in-9008-full-hd/44097-problem-absturz-meiner-9008

Gruß Karsten

Hallo Karsten,
vielen Dank. Die Sache hat sich inzwischen weiter entwickelt. INSTAR hat die Kamera im Rahmen der Gewährleistung getauscht. Die Neue wird in den nächsten Tagen hier eintreffen. Bin gespannt, ob das Problem dann gelöst ist.
Werde berichten.

Hallo!

Ich häng mich hier gleich an, wenn ich darf :wink:
Meine 9008 hat anfangs einwandfrei funktioniert, installiert ist sie seit April 2019. Seit ein paar Tagen reisst die WLAN-Verbindung immer wieder ab, nur ein Neustart durch Unterbrechung der Stromzufuhr (ich habe hierfür einen Lichtschalter, da die Kamera an unzugänglicher Stelle hängt) behebt das Problem und die Kamera ist wieder erreichbar.
Ist mir jetzt zweimal in ein paar Tagen passiert, habe noch nicht herausgefunden, woran es liegen kann.

Guten Abend,
nach einiger Korrespondenz mit INSTAR hat man mir eine neue Software angeboten, die z. Zt. noch als Beta Version vorliegt aber schon stabil läuft. Mit der kann man Fehlerprotokolle erstellen. Diese Fehlerprotokolle habe ich zur Analyse an INSTAR geschickt. Ergebnis: Man war über das Verhalten so überrascht, dass man mir einen kostenlosen Austausch der Kamera anbot. Das hat inzwischen stattgefunden. Die neue Kamera läuft jetzt einwandfrei.

Ein Nutzer hatte mal gemeldet, dass er alle Kabelstecker in der Kamera mal ab - und wieder aufgesteckt hat.
Danach war alles wieder i. O.

Ist zwar etwas mühsam, aber wenn danach das Problem beseitigt ist, ist es das wert.

Habe seit einigen Tagen auch ein 9008, das Wlan der Kamera geht wirklich überhaupt nicht. Ich habe in den letzten 10 Jahren bestimmt ein duzend Kameras, verschiedener Hersteller, genutzt oder installiert, so ein Wlan kannte ich noch nicht. Habe einen alten Tp-Link 730Re per WPS an die Fritzbox 7590 angedockt und mit dem Lankabel der Kamera verbunden, das läuft gut.