Schatten von wehender Flagge löst Kamera aus.

Mein Flaggenmast wirft nachmittags einen Schatten auf die Auffahrt und die wehende Flagge löst die Kamera aus, wodurch
zig Bilder und Videos gespeichert werden, die ich nicht haben will. Wie kann ich das verhindern?
Der PIR Sensor ist mit eingestellt.

Wenn PIR und Bewegungserkennung gekoppelt sind, dann dürfte es kaum Fehlauslösungen geben. Einfach mal im Menü kontrollieren.

Das ist keine 'Fehl’funktion. Der PIR Sensor reagiert eben auch auf die Veränderung der Infrarot/Wärmestrahlung (eigene oder Hintergrund) durch die wehende Fahne.

Ich bin mir nicht sicher, ob ein kurzzeitiger Schattenwurf auf den Boden bereits die Wärmestrahlung so verändert, dass der PIR darauf reagiert. Der Boden selbst strahlt ja weiterhin.

Ist eingestellt „Bereiche koppeln“ ?

@hbr Jetzt haben wir Nachmittag, da wird wahrscheinlich gerade getestet.

Ist gelöst Problem jetzt?

Bereiche sind gekoppelt.
Als Anhang 2 Fotos.Alarmeinstellungen Kamera

Was steht denn im Systemlogbuch der Kamera, welcher Bereich hat den Alarm ausgelöst?
Ich vermute auch mal dass die Klinkerwand für das Auslösen des PIR verantwortlich sein könnte - sie speichert ja Wärme und gibt sie an die Luft ab.
Wie sind den die Alarmbereiche gewählt?

Gruß
Hbr

Das Pflaster reflektiert die Wärmestrahlung der Sonne zur Kamera, genauso wie das sichtbare Licht. Deswegen reagiert auch der PIR Sensor, wenn die Fahne die Sonne abschattet oder freigibt.

Vielen Dank für die Rückmeldungen. Werde jetzt mal mit der Empfindlichkeitseinstellung spielen.