Node-RED und IFTTT

Hallo zusammen.

Ich bin gerade dabei das Tutorial über Node-RED und IFTTT durchzuarbeiten.


Nur leider hänge ich bei dem Punkt: IFTTT - Kontakt zu einem Node-RED-Endpunkt.
Bei der Ausführung bekomme ich die Error Meldungen: „IFTTT Read error“ und „SyntaxError: Unexpected token o in JSON at position 1“
Leider bin ich noch ein absoluter Anfänger in Node-Red, hoffe aber dass ihr mir weiterhelfen könnt.

IFTTT Out Node.jpg

Mfg Markus

Ich habe noch nichts mit Node-RED gemacht, aber wenn ich Deinen Link auf die Schnelle ansehe, fehlt Dir wohl ein Trigger für den Event. Wahrscheinlich der Block „inject“.

Du hast recht. Der Inject Node war in den Einstellungen auf Timestamp gestellt, dieser muss aber auf „String“ gestellt werden.
Leider bleiben aber die Fehlermeldungen bestehen.

Der „Event_Name“ muss vom Trigger richtig angesprochen werden, damit auch der entsprechende Event ausgelöst wird. Der String für den von Dir vergebenen Eventnamen muss also auch richtig im Trigger stehen.

Meinst du so?

Leider ohne Erfolg :frowning:

Ich glaube eher bei „Name“ eintragen.

Ich glaub das ist nur das Label vom Node. Aber auch das bringt keine Besserung :frowning:

Bei „Nutzdaten“ steht also weiterhin"ifttt_webhook" und dann ein beliebiger Name für den Node?

Ja genau. Es macht aber keinen Unterschied ob ich „ifttt_webhook“ nur bei Nutzdaten oder Name eintrage oder bei beiden.

Dein API-Key muss weiter oben noch eingefügt werden.

Meinst du den Key im Ifttt Out Node?
Wenn ich den Key aktualisiere, steht folgender Wert drin:

Wenn ich dann auf Deploy gehe, steht wieder nur key drin

Den Key würde ich hier im Forum vorsichtshalber unkenntlich machen.

ifttt out müsste laut Anweisung stimmen. Leider kenne ich den Workflow und die Tools nicht, sonst könnte ich besser helfen. Das ist jetzt quasi eine Übung im Trockenen.

Ok danke für den Tip. Habs wieder rausgelöscht. Dachte das wäre einfach nur ein generierter Schlüssel.

Ich weiß es nicht. Ist evtl. Dein persönlicher API-Key.

Den API-Key muss ich mir ja über https://ifttt.com/services/maker_webhooks/settings holen
Das ist aber nicht der Key, den ich vorhin gepostet hatte. Der wird nämlich im Node-Red selbst generiert wenn ich im ifttt-key Node bearbeiten auf Akualisieren klicke.

Wo trage ich dann den API-Key vom Ifttt Webhook ein?

Ha, ich habs! Natürlich muss der Webhook Key in den Eigenschaften vom Ifttt Out Node eingetragen werden und nicht generiert werden, so wie ich es gemacht hab!

Durch deine Hilfe bin ich nun ein großes Stück weiter gekommen, danke!
Leider bekomme ich jetzt beim Ausführen keine Debug Meldung so wie im Wiki.

Wofür dann die automatische Generierung benutzt wird, bleibt ein Rätsel. Aber klar, da muss der eigene Key rein. Deshalb mein Vorschlag, den Key im Forum unkenntlich zu machen. Nachher schickt Dir wer anders ständig Trigger an Dein IFTTT, damit Du wahnsinnig wirst.
:icon_smile:

Du musst eine Message Payload angeben. Die sollte dann bei korrektem Ablauf im Debugfenster ausgegeben werden. Denke ich. Trockenübung…

Ja habe gerade gesehen, dass beim Code im Wiki noch ein json Node mit der Eigenschaft msg.payload sitzt.
Auf den Bildern ist davon aber nichts zu sehen.
Komisch ist aber auch, dass der Webhook - "If Maker Event „ifttt_webhook“ then make a web request - gar nicht ausgeführt wird.

Ein Debug-Node muss am Ende stehen, damit die Message Payload den von Dir erstellten Text im Debugfenster ausgeben kann.