IR Steuerung MQTT Anfängerfragen

Hallo,

ich habe im Wiki jetzt vieles zu Home Automation und der Steuerungsmöglichkeit der Kamera gelesen z.B.

Ich möchte gerne die Nachtsicht IR nur bei Alarm einschalten lassen und nach der Aufnahme wieder ausschalten.

Wenn ich die Projekte richtig verstanden habe, dann funktioniert das im Moment so, daß die Kamera per MQTT die Info „Alarm“ an den Alarmserver, z.B. Node-RED schickt. Dort wird dann ein Trigger ausgelöst, der an die Kamera schickt „IR ein, Aufnahme, IR aus“. Also so ungefähr.

Was ich jetzt nicht verstehe ist, warum ich eine externe Software dafür benötige. In der Kamera ist ja schon ein MQTT Broker/Client integriert, ebenso ein Alarmserver. Kann ich das nicht mit dem internen Alarmserver erledigen?

Wenn das nicht geht, dann wäre das vielleicht ein Feature Request für eine zukünftige Firmware?

Danke und viele Grüße
Klaus

Mit dem Smarthome geht immer alles sofort und perfekt auf den persönlichen Gebrauch abgestimmt. Bei der Einbindung in die Firmware wird es in der Regel komplizierter.

Wir sind stets dabei die Firmware zu erweitern. Aber der erste Schritt ist es immer eine Lösung in verschiedenen Smarthome Systemen zu dokumentieren. Feedback zu sammeln und dann schauen wie wir es am besten in die interne Software aufnehmen können.

Die letzten Änderungen die auf diesen Weg in die Firmware geflossen sind, ist der Zeitplan mit dem man 2 Bewegungserkennungsbereich für den Tag und 2 für die Nacht definieren kann. Und der Zeitplan für den Hardware / Software WDR - ersterer ist optimal für den Tag und der Software WDR für den Nachtbetrieb.

Die Lösung über das Smarthome bietet einem dabei aber immer mehr Flexibilität.

Hallo Mike,

danke für die Infos!
Die Aktivierung/Deaktivierung der IR-LEDS bei Alarm wäre ein schönes „Basisfeature“ für die Firmware.

Danke für die Weiterentwicklungen!

Viele Grüße
Klaus

1 Like