Instar IN-9020 Full HD TCP-Notification für Motion Detection an Auerswald Comfortel IP3600

Hallo zusammen,

ich bin seid vergangener Woche Besitzer zweier Instar IN-9020 Full HD.
Die Kamerastreams fange ich über meinen QNAP QVR Pro ein.
Soweit so gut ;-).
Nun kommt mein VoIP Telefon (Auerswald Comfortel IP3600) ins Spiel.
Hierbei handelt es sich um ein Telefon mit 5" Farbdisplay und custom Android.
Ich kann nun mit Hilfe des Telefons, das aktuelle Bild der Kamera anschauen und diese auch über PTZ steuern.
Leider funktioniert noch nicht die Motion Detection ans Telefon.
In der Beschreibung bzw. im Beispiel des Herstellers wird eine Axxis Kamera verwendet, welche bei der Benachrichtigung TCP Ereignisse auf einem bestimmten Port an das Telefon schickt.
Dies hab ich mit Hilfe der ALARM Server Funktion an meiner Instar versucht einzustellen, allerdings ohne Erfolg.
Hat jemand schonmal von Euch eine solche Konfiguration gemacht oder eine Idee, wie man es lösen könnte?
Die Angaben welche ich im Telefon eintragen kan begrenzen sich leider auf folgende:
TCP-Port (für alle IP-Kameras), TCP-Nachricht, Hinweiston
Vielen Dank für Eure Unterstützung :slight_smile:

Da bräuchte man noch ein paar Informationen. Der Alarmserver sendet über TCP einen HTTP GET Befehl an den eingetragenen Server. Wenn dies die Aktion ist, auf die der Server wartet, gibt es da bestimmt einen Webhook (also eine URL auf der der Server auf eine solchen Anfrage wartet).

Wenn der Server zum Beispiel auf einen TCP Ping wartet - das kann die Kamera nicht. Aber man kann es zumindest testen. Unter Windows zum Beispiel mit PSPing:

psping -t IP:Port

Andere Tools, die einen TCP Ping beherschen, findet man hier.

Falls das Telefon drauf reagiert, kann man da eventuell was mit Node-RED machen um eine Benachrichtigung bei Alarm zu senden.

Hallo m.polinowski,
vielen Dank für deinen Tipp.
Leider konnte ich die Motion Detection am Telefon damit nicht überzeugen…
Nachdem ich den Port am Telefon konfiguriert habe, hab ich zwar mit psPing eine Antwort auf dem entsprechenden TCP Port bekommen, allerdings hat das Telefon keine Anzeichen eines Bildwechsel gemacht (Screensaver lief weiter). Selbst nachdem ich meinem PSping Client die Kamera IP gegeben habe und die Kamera für den Zeitraum abgesteckt hab.
Ich werd mal versuchen mit dem Hersteller (Auerswald) in Kontakt zu treten und genauere Infos über die zu erwartenden Parameter raus zu bekommen.
Trotzdem schonmal vielen DAnk und sobald ich eine Antwort hab werd ich mich hier wieder melden.
Schönen Abend.

Gruß Timo

1 Like

Guten Abend,
erstmal sorry für meine späte Rückmeldung.
Folgende Informationen habe ich vom Auerswald Support erhalten.

> Die Motion Detection Funktion des Telefons benötigt zur Aktivierung eine TCP-Message. Allerdings ist uns keine Instar-Kamera bekannt, die diese TCP-Messages unterstützt.

Das war leider somit nur begrenzt zielführend.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, wie man dies, trotz der nicht vorhanden Funktion umsetzen kann.

Bin für jeden Tipp bzw. Ansatz dankbar :slight_smile:

Das war ja soweit bekannt… wäre interessant zu wissen wie diese TCP Message ausschauen muß. Es ist richtig, dass die Kamera das nicht direkt kann. Aber man könnte es dann zumindest über einen indirekten Weg realisieren.

Ich würde bei Axis direkt nach dieser Message oder vielleicht gleich nach einem PDF für Entwickler anfragen. Wenn man sich die gestylte Homepage mit all den glänzenden Katalogfotos ansieht, dann hat man den Eindruck, da geht es nur um Business und die Kunden sollen ja nichts selber machen dürfen. Man darf aber Zertifizierungsprogramme, Schulungen usw. buchen.
https://www.axis.com/de-de/products/online-manual
Ach ja, da gibt es einen „Occupancy Estimator“. Mit dem bin ich weder verwandt noch verschwägert.