Instar Alexa Skill um Kamera-Bild zu streamen

Hallo Instar-Support,

ich überlege gerade meine 3. Instar Kamera (7011 HD) zu kaufen, bin jedoch etwas unschlüssig da ich die Kamera gerne mit meinem Alexa Echo Spot verknüpfen möchte. D.h. ich möchte gerne das Bild der Kamera auf das Display des Echo Spot streamen. Ist dies mit der Kamera denn möglich oder ist für die Zukunft ein Alexa Skill geplant, der solch eine Funktion beinhaltet?

Viele Grüsse

Hallo,
auf diesen Skill warte ich auch.
VG

Hallo Moonfish,
zu diesem Thema habe ich vor ca. 3 Wochen den Instar-Support angesprochen. Ich habe mir eine Instar-8015HD zugelegt und wollte, bevor ich eine 2te Kamera dieses Typs kaufe, wissen wie es zukünftig mit der Alexa-Integration aussieht. Zur Antwort habe ich bekommen, dass man daran arbeiten würde. Das Thema sei aber sehr komplex und es würde wohl noch ein wenig dauern. Bei den HD-Kameras sei aber Programm- u. Hardwaretechnisch alles vorhanden, um eine Alexa-Anbindung zu realisieren.

Was nun ein „wenig“ bedeutet kann ich nicht sagen. Die Technik von Instar hat sich dazu auch nur sehr vage geäußert.

Mit lieben Grüßen aus Schevenhütte
JoJo

Hallo Jojo,
habe deine Antwort hier leider erst jetzt gesehen - aber auf jeden Fall vielen Dank für die Infos von deiner Seite. Generell klingt das ja schonmal gut, wenn Instar daran arbeitet und das Thema bzw. die Technologie nicht ignoriert wird. Vielleicht kann der Instar Support ja selbst auch noch ein Statement dazu abgeben bzw. einen groben Ausblick dazu geben.
Danke bisher,
Lg & schöne Ostern! Stephan

Einen Dienst von INSTAR gibt es leider (noch) nicht. Das Einbinden der INSTAR Kamera ist aber bereits über Drittanbieter Apps möglich:

Man kann bei Monocle einen Account anlegen und dort dann seine Kamera mit RTSP hinzufügen, z.B. so wie im Screenshot:

Dafür ist es notwendig, dass der RTSP Port der Kamera (standardmäßig 554) im Router durchgeleitet wird.

​​​​​​​INSTAR Support

Klappt auf Anhieb mit Monocle auf dem Spot.

Thomas

Hallo Thomas,

kannst Du mir bitte erklären mit welcher Kamera das bei Dir läuft und wie Du das in monocle konfiguriert hast. Ich versuche seit ein paar Tagen meine 6014HD einzubinden - bislang erfolglos. Zwei weitere Kameras (keine Instar) konnte ich auch sofort im Spot mit dem monocle skill anzeigen. Nur die Instar will nicht.

Der rtsp stream ist definitiv richtig, da ich über vlc den stream starten kann. Mache ich den Versuch über alexa erhalte ich stets den Hinweis „die Kamera reagiert nicht“. Im Logbuch sehe ich auch, dass alexa bzw. monocle keine Verbindung zur Kamera herstellt. Über vlc sehe ich im Logbuch, dass sich der user mit dem rtsp stream vebunden hat.
Auch der Weg über DDNS hat nicht geholfen. Musstest Du denn irgendwas am Router für die Instar umstellen? Meine beiden anderen Cams gingen mit der IP im internen Netzwerk und mit Standard Port 554.

Bin für jede Hilfestellung dankbar.

Ciao, Thomas

Hallo Thomas,
habe es so eingestellt wie im jpg. Auch habe ich „Dafür ist es notwendig, dass der RTSP Port der Kamera (standardmäßig 554) im Router durchgeleitet wird.“ im Router eingerichtet.
IN-8015-Alexa Spot.
Lief auf Anhieb.
Bei „deins“ musst Du natürlich Dein Instar DDNS-Zugang eintragen.

Gruß Thomas

Thomas

habe mich gerade angemeldet, nach Muster eingegeben. Port 554 auf Fritzbox 7590 freigegeben. Wo meine Kennung steht: habe ich natürlich die richtige Kennung eingetragen. Lade die Datei mal hoch. Es funktioniert leider nicht. Bitte um Eure Mithilfe. Danke.

IPV4 vom Provider vorhanden? Meines Wissens geht Portweiterleitung nicht mit IPV6.

Thomas

ja IPV4 ist auch vorhanden

Ich gleich nochmal.
Anleitung auf Monocle beachtet? Bei Alexa muss dann auch eine Geräteerkennung gestartet werden.

Thomas

die Geräteerkennung habe ich auch gemacht. Anleitung auf Monocle, ob ich das richtig verstanden habe, weiss nicht, mein Englisch ist leider nicht so gut. Versuche morgen mal eine Übersetzung. Danke erst mal. Melde mich wieder

Fritz7590Portfreig.png Fritz7590Portfreig.pngKamera.pngFritz7590Portfreig.png

habe nochmals alles neu gemacht. Finde den Fehler einfach nicht. Geräteerkennung über Amazon SmartHome war auch erfolgreich. Lade mal die beiden Einstellungen mit hoch.

Bilder zu klein. Kann nichts erkennen.
Thomas

das war mein erster Versuch Bilder hochzuladen, habe es jetzt mit Paint gemacht, hoffe es ist lesbar. Da wo „meins“ steht ist natürlich meine richtige Kennung drin.Fritzboxfreigabe.png

Hast Du Zugriff von Außen mal mit z.B. Handy (nicht WLAN) auf die WEB Oberfläche der Cam getestet? Musst dazu auch eine Portweiterleitung einrichten auf die IP deiner Cam.
Hat zwar nichts mit dem RTSP Stream zu tun, aber Du kannst sehen ob die Portweiterleitung im Router prinzipiell funktioniert.
Thomas

Kamera hat über den Handyzugriff bisher über die Web Oberfläche funktioniert. Die Portweiterleitung ging über den Port 21. Probiere es morgen nochmals über Neueinrichtung. Danke für heute erst mal
Ergänzung: Habe jetzt in der Fritzbox den Port 80 freigegeben und über p2p erreiche ich jetzt die Kamera wieder übers Handy.
Erwin

@vogelwald

hast du es hinbekommen? habe gerade das selbe Probleme. Alle Einstellungen wie hier beschrieben.

Alexa Antwortet immer: Das Gerät reagiert nicht.

In der Alexa App unter Geräte wird die Kamera gefunden.

Wenn ich den Stream per RTSP über den VLC Media Player starte, funktioniert der Stream …

nein AndreasH, habe es nicht hinbekommen. Muss ehrlich zugeben, habe auch dann die Geduld verloren. Der DDNS Status wird mal gehalten, mal nicht, hatte auch gehofft, dass das mal ein Admin von Instar liest und sich was überlegt.