IN -6014HD kein Image in openhab

Ich habe das IP Binding installiert und User, Passwort, HTTP und ONVIF Port eingetragen.
Leider gibt es kein Image (No image is currently present).
Auf Instar Wiki gibt es ein Anleitung „Debuggen des OpenHAB IP-Kamera Bindings“ Die passt allerdings nicht mehr zum aktuellen Binding (veraltet!?).
Ich bin ratlos und hab keine Ahnung mehr wo ich noch ansetzen könnte.
Kann mir da jemand helfen?

Hallo,

wir haben hier ein Update für die Version 3 von OpenHAB gepostet:

Das IP Camera Binding (ONVIF) unter OH 2.5 geht nicht mehr oder muss man unter OH 2.5 auch das MQTT Binding für Instar verwenden?
Gibt es kein IP Camera Binding unter 3.0?

In dem oben verlinkten Thread findet man eine Anleitung für das 3.0 Binding.

Unter 2.5 sollte sowohl ONVIF als auch INSTAR funktionieren. Man muss nur in der Kamera im ONVIF Menü die Authentifizierung deaktivieren:

In OH 3.0 bekomme ich einen Snapshot der Kamera, in OH 2.5 nicht. Bei beiden verwende ich da instar Binding und das thing ist „online“.
Die Alarme werden bei OH 3 und 2.5 nicht durchgeschaltet und die Pan und Tilt Bedienung funktioniert auch nicht.
Fronttail gibt keine Fehler aus. Die Items Pan und Tilt werden geändert aber es rührt sich nichts.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

In OH 3.0 bekomme ich einen Snapshot der Kamera, in OH 2.5 nicht.

Ist FFMPEG richtig installiert bei dem OH2.5 server? Stimmt der Pfad und ist er in der Shell hinterlegt?

In beiden Fällen muß man das anzeigen des aktualisieren des Schnappschusses erstmal aktivieren - ist der Schalter dafür entsprechend umgelegt?

Die Alarme werden bei OH 3 und 2.5 nicht durchgeschaltet.

Für den Alarm wird der Alarmserver auf der Kamera konfiguriert. Damit habe ich bei meiner Docker Installation ebenfalls Probleme - irgendwie wird es nicht automatisch ausgefüllt. Ich habe dazu den Programmierer kontaktiert.

Die Items Pan und Tilt werden geändert aber es rührt sich nichts.

P&T funktionieren problemlos bei mir. Für diese Funktion benötigt das Binding den ONVIF Dienst. Hattest du dafür die Authentifizierung für ONVIF in der Kamera deaktiviert und die Kamera einmal neugestartet?

Wie schaut es aus, wenn man anstatt dem INSTAR Preset das generische ONVIF Kamera Preset nutzt? Dieses unterstützt keine INSTAR-spezifischen Funktionen. Das Pan&Tilt sollte aber auch damit funktionieren.

Erst einmal vielen Dank für die Hilfe.
FFMPEG ist installiert und der Pfad /usr/bin/ffmpeg im thing eingetragen.
Den Aktualisierungsschalter habe ich angelegt.
ONVIF Autorisierung ist aus.
Mit dem generischen ONVIF Binding bekomme ich einen Snapshot und ein Bewegungsalarm wird durchgeschaltet. Ob das der PIR oder Motion Alarm ist, kann ich aber nicht feststellen.
Die Bewegungskommandos Pan und Tilt gehen aber auch dort nicht.
Gibt es für die vielleicht irgendeinen Workaround?

In 2.5 oder 3 ? Wird da was beim Alarmserver in der Kamera eingetragen? (in der Weboberfläche unter Alarm/Alarmserver)

Eventuell greift das Binding den Alarm da über ONVIF ab (anstatt über den Kamera Alarmserver)

Im Alarmserver steht bei Befehlskette:
http://192.168.8.105:3000/instar
Das ist die openhab IP und der Server Port allerdings des Instar Bindings things und nicht des generischen OVIF things. Dort habe ich als Serverport 2000 eingetragen.

Ich verwende noch OH 2.5

Also nach der Anleitung im Wiki (OH3) bekomme ich über das INSTAR Preset den Snapshot, Pan&Tilt und die Preset Positionen eingebunden:

Nur der Alarm funktioniert bislang noch nicht. Aber ich warte da mal auf die Antwort des Programmierers.

@rqxrqx,

Ich habe mich heute nochmal mit dem Binding beschäftigen können. Und hatte noch ein paar Kleinigkeiten gefunden die Probleme verursachten.

Kannst du bei dir Fehlermeldungen in der OpenHAB Konsole sehen, wenn du die Pan&Tilt Steuerung bedienst? Oder auch wenn man das Thing oder Item öffnet und dann speichert und schließt?

Da konnte ich jetzt alles „rote“ beseitigen und seitdem läuft alles - mit Ausnahme des Alarms und des Scans nach kompatiblen Geräten. Da warte ich noch auf eine Antwort.

docker exec -it openhab /openhab/runtime/bin/client

Logging in as openhab
Password:  PASSWORD IS habopen

                           _   _     _     ____  
   ___   ___   ___   ___  | | | |   / \   | __ ) 
  / _ \ / _ \ / _ \ / _ \ | |_| |  / _ \  |  _ \ 
 | (_) | (_) |  __/| | | ||  _  | / ___ \ | |_) )
  \___/|  __/ \___/|_| |_||_| |_|/_/   \_\|____/ 
       |_|       3.1.0-SNAPSHOT - Build #2099

Use '<tab>' for a list of available commands
and '[cmd] --help' for help on a specific command.
To exit, use '<ctrl-d>' or 'logout'.

openhab> log:tail

Im Log/Tailend kann ich keine Fehler finden.
Die Items Tail und Pan bekommen die Kommandos, diese werden aber nicht durchgeschaltet.
Alles schaut aber OK aus!

Eventuell mal mit einer anderen Software testen - es gibt zum Beispiel den ONVIF Manager:

Wenn es damit nicht funktioniert ist es ein generelles Problem und hat nichts mit OpenHAB zu tun.

Ist auf dem Server auf dem OpenHAB läuft eventuell etwas gesperrt? Blockierte Ports?

Der ONVIF Manager erkennt die Kamera, kann aber so wie openhab nur den Snapshot darstellen.
Tilt und Pan gehen nicht! Das Bild wird laut Image settings über rtsp://192.168.8.109:554/11 abgefragt.
Die Kamera hat die aktuelle Firmware.

hmm das ist merkwürdig. Ich habe es gerade auch nochmal mit einer 6014 probiert (FW 3.1.2.69) und da funktioniert das P&T über das ONVIF Tool.

Der Snapshot und der Videostream wird beim Tool regulär über die entsprechenden Pfade abgefragt. D.h. dabei wird kein ONVIF benötigt. Wie schaut es denn mit den Software Einstellungen aus? Werden zum Beispiel die Netzwerk-Einstellungen korrekt ausgelesen?

Untitled

Wenn alles über ONVIF nicht läuft, kann man die Kamera eventuell einmal resetten.

Nur mal eine blöde Zwischenfrage, da eigentlich vorausgesetzt, aber hier bisher nicht genannt: Das Onvif Protokoll ist doch wohl in der Kamera aktiviert? Also der Haken gesetzt? :wink:

FW habe ich auch die: 3.1.2.69.
Nach einem Reset auf Werkseinstellung funktionieren die PTZ Funktionen tatsächlich im ONIVIF Device Manager, zumindest solange ich die nicht im OH im ONVIF Binding ansteuere. Dann geht auch im DM nichts mehr. Ein Nach einem Soft Reset (Strom) geht es im DM wieder.
Netzwerkeinstellungen werden korrekt erkannt.

Ich habe es jetzt nochmal ausprobiert - unter anderem das neue Dashboard Widget eingebunden:

https://forum.instar.de/t/openhab-version-3-update/27557/3

Mit einer 8015 läuft alles problemlos. Aber mit einer Kamera der HD Serie habe ich auch Schwierigkeiten. Auch mit dem ONVIF Tool - teilweise werden Befehle scheinbar nur verspätet abgearbeitet. Die gespeicherten Positionen sind teilweise nicht abrufbar. Während es über die WebUI der Kamera alles funktioniert.

Bei den Full HDs sind aktualisierte ONVIF Libraries installiert. Eventuell gab es dort eine Änderung in der API - mir ist es allerdings nicht bekannt.

Eventuell muß man das Pan&Tilt bei der 6014 dann doch per HTTP (CGI) Befehl lösen.