IN-5907HD-PoE - Abmeldung der Mailoption nicht mehr möglich

Ich benütze schon seit langer Zeit eine IN-5907HD-Poe (allerdings LAN/Stromnetz), die seit letzter Zeit vermehrt Probleme bereitet. Ab und zu keine Anmeldung im Netz, Ausfall Infrarot etc, aber zur Zeit alles wieder im Lot.
Bis auf - ich kann die Mail bei der Alarmoption nicht mehr abschalten (Aktionen bei Alarm - Sende Email).
Häkchen raus - ohne Wirkung - Hunderte Mails am Morgen
Natürlich alles probiert - neue Software (aktuell erst vor kurzem automatisch), auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Mailadressen geändert, aus/einschalten sowieso - es hilft nichts - die Mails kommen und bei unserem Nebel nicht wenige.
Die letzte Möglichkeit, die ich gestern probiert habe, ich habe die Bereiche ausgeschaltet und keine Mails mehr erhalten.
Ich glaube, dieses Problem hat vor einiger Zeit begonnen, als die Kamera wieder zickte und ich das System neu aufbaute.
Ich habe noch 2 weitere Kameras IN-5907HD (LAN, Stromnetz) und IN-2905 (WLAN, Stromnetz), die keinerlei Probleme bereiten.
Wer kann helfen?

Hallo,
je nach Softwarestand kann man gespeicherte Parameter nicht einfach nach einem Firmware-Upgrade wieder zurück spielen. Da müsste man dann alles neu per Hand aufsetzen.
Ich gehe davon aus, dass Du bereits manuelle Eingaben aller Parameter nach dem Werksreset getestet hast.
Man könnte jetzt vielleicht per CGI-Command versuchen, die Mailzustellung abzuschalten, da hier evzl. andere Mechanismen gegenüber der WebUI zum Einsatz kommen.


Oder einfach nur die Mailadresse löschen.
Es bliebe auch der Gedanke, ein Downgrade der Firmware vorzunehmen, nach Neustart einen Werksreset vorzunehmen und dann alles wieder per Hand einzugeben.
Grüße

P.S. Den temporären Ausfall der IR-LED kann man später angehen, wenn der Rest wieder funktioniert. Entweder hängt das mit der Firmware zusammen, oder es gibt einen Defekt auf der IR-Platine. Die kann man ggf. austauschen.

Danke dir für deine Tipps.
Per Hand eigentlich schon (fast) alles versucht, CGI werde ich mir anschauen.
Mailadresse löschen - bei der Kamera ja, die Adresse als Account löschen - auf keinen Fall.
Habe schon verschiedene Mailadressen probiert (und wieder gelöscht), auch eine ungültige, aber das Ding ist wohl so schlau, dass es sich die letzte gültige Adresse merkt. Also dann statt der „echten“, dann die Alternative zugemailt.
Na ja, es gibt zur Zeit größere Probleme, da ist die Kamera wohl das Allerwenigste.
Ich bleibe dran und freue mich, dass in einem Forum sogar vernünftige Antworten gegeben werden.
Da gibt es genügend Negativbeispiele in anderen Foren.

Dir eine gute Woche und viel Gesundheit.

p.s.: momentan hat mich die Kamera ja wieder lieb, bis auf die Mail keine Aussetzer.

Ja, hier wird nicht lange lamentiert, sondern lösungsorientiert diskutiert. :slight_smile:
Mir fällt noch ein - falls Du Änderungen auch per App vornimmst - dass Du vorerst nur per Browser auf die WebUI der Kamera gehst . Sonst vermischen sich Phänomene (Synchronisierung der App mit Kamera etc.), die man hinterher nicht auseinander halten kann.
Die Mailadresse zu löschen, damit meinte ich natürlich nur in der Kamera. Ich würde auch nicht wegen einer Kamera meinen Mailaccount löschen. :wink:
Den Browsercache würde ich auf jeden Fall einmal löschen. Gerade nach Firmwareupdates können dann nicht mehr existente Daten dem User vorgegaukelt werden.

Bleib ebenfalls gesund und mache immer einen großen Bogen um die Viren!
Grüße

App nutze ich nicht, ich bin, trotz Computer-Affinität seit ewigen Jahren, meinem alten Knochen treu, mit dem man sogar nur telefonieren kann … :slight_smile:
Alle 3 Kameras werden auf dem zweiten Monitor in Opera angezeigt, dort auch aktuelle Version.
Das mit dem Browsercache habe ich (wieder einmal) vergessen, ist gemacht, hat aber leider bei einem vorgezogenen Versuch nichts geholfen. Also Bereiche wieder deaktiviert.
Ich bleib am Ball, aber wie gesagt, das Leben ist wichtiger und die Diebesbanden, die in unserem Bereich mal sehr intensiv tätig waren (daher die Kameras), sitzen schon längst hinter Gittern. Der Nachteil des Grenzbereichs.

Das Virus hat Hausverbot und es hat sich bisher daran gehalten.
Gruß zurück

Ha - ein Kollege :wink:
Hier Nokia 6310i. Seit fast 20 Jahren mein treuer und unkaputtbarer Begleiter.

Das beste an den alten Knochen ist die Laufzeit. 5-7Tage, da hängen die Smartphones bereits 5-7mal am Netz.

:+1: … ein großer Vorteil …