Flash deaktivieren?

Hallo,
nach langer Zeit ist eine meiner 4011 gestorben und ich habe auf 9010 aufgerüstet. Ist ja schon was anderes :slight_smile:
Aber was mich stört ist das da immer noch flash vorgewählt ist. Und ich habe keinen Knopf zum deaktivieren gefunden. Nein, nicht nur für die eine Sitzung sondern komplett. Mein Haushalt ist Microsoft frei, mein Handy hat kein Google und ich möchte Bitte auch kein flash…
Kann mir einer helfen?

Viele Grüße
Carlos

Da Flash bald nicht mehr von den meisten Browsern unterstützt wird, wird es in absehbarer Zeit ein Software Update mit einer Plugin-freien Videowiedergabe geben.

1 Like

In der WebUi der Kamera auf MJPEG umstellen

Gruß
Hbr

was hatte ich geschrieben?
„Nein, nicht nur für die eine Sitzung sondern komplett“
In den Einstellungen kann ich für h264 nur zwischen „Teufel“ und „Belzebub“ wählen, es aber NICHT deaktivieren.
Bei jedem Anmelden auf der Kamera werde ich dann erst mal genötigt flash zu installieren oder, alternativ, h264 zu deaktivieren. Das würde ich ja gerne tun, aber BITTE nicht nur bis zur nächsten Anmeldung.
Wie Mike Polinowski schon schrieb ist flash ja eigentlich schon lange tot. Ich habe mich auch gewundert das ich 2020 noch eine Kamera kaufen kann auf der flash noch vorgesehen ist.
Das steht übrigens nirgends in der Beschreibung (oder ich habe es vorher nicht gefunden)
Aber wenn es da bald? eine neue „Flash.freie“ Software geben soll übe ich mich mal in Geduld

VG
Carlos

Der Grund weshalb sich Flash durchgesetzt hat, ist das es ein Standard ist, auf den man sich verlassen konnte - jeder hatte Flash und jeder Browser unterstützte es auf die gleiche Weise. Keine krummen Software Hacks notwendig - es läuft einfach.

Bei den neuen „Standards“ hat man häufig eine geringere Abdeckung - von IE bis Safari, Samsung Mobile Browser, Chrome und FF. Es gibt immer einen der etwas ein wenig anders haben will. Wir haben seit längerem eine Lösung die den meisten Browser genügt.

Es wäre schön wenn die konservativeren Browser sich ein wenig an die Webstandards annähern, bevor Flash endgültig verschwindet.

Wenn ich in der WebUI unten Rechts h.264 deaktiviere dann ist es auch bei der nächsten Anmeldung noch so.
Warum es bei dir nicht so ist verstehe ich nicht.

Gruß
Hbr

Nun ja, es ist ja seit 2016? bekannt das Flash stirbt und das flash das Scheunentor ist für alle möglichen bösen Sachen ist ja auch klar.
Es hat sich ja immer das schlechtere als „Standard“ etabliert.
Motorola 68000/Intel8086, Windows/OS2, VHS/Betamax, oder aktuell zoom/jitsi wobei da ja im Augenblick noch nicht das letzte Wort gesprochen ist.
zoom ist ja auch so ein Scheunentor, wobei man bei Jizsi weder etwas installieren noch sich irgendwo anmelden muss. Da funktionier Videokonferenz in (fast jedem Browser) out of the Box.

VG
Carlos

Sehr seltsam.
Eben mal versucht: Mit Firefox geht es, mit Chromium nicht.

Gerade in Chrome (Version 84.0.4130.1) getestet. Hier wird die Einstellung ebenfalls beibehalten.

Ich habe es mit IE11 / Crome und Firefox gestestet - geht!

Ich habe jetzt im chromium mal alle zu der internen IP und zu Instar gehörenden Cookies gelöscht, jetzt geht es…

1 Like

Wer auf Sicherheit bei Browsern bedacht ist, wird eher Firefox nehmen, aufgrund der vielen Plugins und Einstellmöglichkeiten für den privaten Bereich. Edge/Chromium nehme ich nur, wenn eine Website total zickt und der Browser komplett die Hosen runter lassen muss.

Nun ja, ich nehme Chromium weil es die „google-freie“ Version von Chrome ist. Und ohne irgendwelche Plugins.
Da brauche ich auch nicht mehr viel einstellen. Flash verbieten, 3th-Party Cookies verbieten und eigenes Zertifikat installieren…

VPN hatte ich noch vergessen… also doch eine Erweiterung.

Darf ich mal Fragen was du denn so für Betriebssysteme für PC und Handy usw. nutzt?

Gruß
Hbr

Auf dem PC Dualboot Linux Mint und Open Suse, Leap 15.1
Auf dem Laptop läuft ein Kubuntu.
Handy läuft im Augenblick noch mit lineageOS 17 - also Android 9

VG
Carlos