Fernzugriff nicht möglich

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und meine Kamera natürlich auch. Nach ca. 8 Std. Anleitung lesen, probieren, testen, andersrum wieder auf Anfang bin ich jetzt dermassen ratlos, dass ich Eure Hilfe brauche. Lokal kann ich auf die Kamera zugreifen, aber nicht über das Internet. Im Web-Interface steht unter DDNS-Status: „Verbindung fehlgeschlagen!“ Und bei Internet: „Verbindung erfolgreich!“

Ping funktioniert. Das bedeutet doch, dass die Portweiterleitung am Router korrekt ist, oder nicht?

Wenn der Ping von einem Rechner innerhalb des Hausnetzes an die Kamera abgesetzt wurde, heisst das noch gar nichts bzgl. DDNS. Wurde der Ping von ausserhalb des Hausnetzes an die DDNS Adresse abgesetzt, dann hat vielleicht nur der Router geantwortet, weil der Port zur Kamera nicht angegeben wurde. Ist überhaupt ein Port für die Kamera definiert worden?

Ach ja :smiley_emoticons_do Den Ping habe ich aus demselben Netz gemacht.

Ich habe die Anleitung zum Fernzugriff abgearbeitet. Aber schon da war ich am Ende erfolglos. Dann versuchte ich, am Router die Portweiterleitung zu machen. Offenbar nicht richtig.

Weil ich in Frankreich bin, muss ich mich mit einem franz. Router herumschlagen. Ich dachte, wenn Instar Anleitungen auf Französisch anbietet und die Kamera auch auf Amazon.fr erhältlich ist, würde auch die Konfiguration französischer Router erklärt. Es wurde leider nur der Text für die deutschen Router übersetzt.

Wie auch immer, ich werde Morgen hier die Einstellungen Listen, die ich gemacht habe.

Oder liegt das Problem an meinem Standort?

Non. Ça ne l’est pas.

Das ist schon mal beruhigend. Also, mein Router heisst Livebox. Die Kamera IN9008 PoE ist momentan mit einem RJ45 am Router und mit dem Stromkabel am Strom angehängt. Denn mein Elektriker hat „vergessen“ mir zu sagen, dass die Livebox von Orange keine PoE Geräte unterstützt. Ein Switch ist bestellt. Aber das hat mit der Einrichtung der Kamera im Prinzip nichts zu tun.

Ich gehe so vor, wie in der Instar Wiki Fernzugriff beschrieben.

IP 192.168.1.18
Subnetz 255.255.255.0
Gateway 192.168.1.1
DNS Server 192.168.1.1
HTTP 80
HTTPS 8081
RTMP 1935

RTSP Authentifikation aktivert
RTSP Port 554

Diese Einstellungen sind gespeichert.

Nun kann ich im Web Interface im Menüpunkt System > Übersicht > Netzwerk den DDNS Status ablesen. Hier steht heute zum ersten Mal der DDNS Status erfolgreich. Leider nur für einige Minuten. Ich konnte meine Kamera URL über das Handy (ohne WLAN) mobil aufrufen und sah auch die Bilder, leicht zeitverzögert. Doch plötzlich war die Verbindung weg. Und der DDNS Status ist wieder „Verbindung fehlgeschlagen!“

In der Livebox ist die Kamera unter DHCP mit ihrer eigenen IP drin, zusammen mit einer MAC Adresse.

Bei NAT/PAT steht die Kamera mit internem und externem Port 80, Protokoll TCP und Webserver HTTP drin.

Bei DNS steht die Kamera auch drin.

Bei DDNS hingegen ist sie nicht drin und ich weiss ehrlich gesagt auch nicht, was ich da eingeben muss.

@Ypanesa

Bei DDNS hingegen ist sie nicht drin und ich weiss ehrlich gesagt auch nicht, was ich da eingeben muss.

Da muss nur was drin stehen wenn der Router den DDNS Dienst nutzt.

Wichtig bei DDNS ist die Portweiterleitung im Router - die allerdings auch nur geht wenn du eine IPv4 Internetanschluß von deinem Provider hast.

  • schau mal im Instar-WIKI nach Portweiterleitung
    Hast du keinen Ipv4 Anschluss dann geht der Zugriff aus dem Internet nur über das P2P Protokoll!
    Es gilt also erst mal zu prüfen was für einen IP Anschluss hast.
    Kamera in der Instarapp auf dem Smartphone als „P2P“ Kamera einbinden - P2P muss dazu in der Kamera aktiviert sein.

Gruß
Hbr

So, ich hab’s wieder geschafft: DDNS Status: Verbindung erfolgreich!

Ich möchte die Kamera per DDNS nutzen. Einen lpv4 Anschluss habe ich. Was muss ich denn da in der oben abgebildeten Maske eingeben?

Also ich verstehe das nicht. Soeben war die Verbindung erfolgreich, jetzt ist sie es nicht mehr. Ich habe den DDNS Eintrag getestet mit dem Programm nslookup. Wo muss ich diese Nummer nun eintragen?

Servus,

welche Nummer willst Du wo eintragen?

Ansonsten siehe:

Wenn in der Cam der DDNS aktiviert ist, muß diesbezüglich im Router (außer der Portweiterleitung) nichts weiter eingetragen werden.

Aber, weil kein DDNS Anbieter eine 100%ige Verfügbarkeit im Consumerbereich garantiert, solltest Du erst einmal den Zugriff per
aktueller WAN IP prüfen.
Dazu entweder im Router die WAN-IP ablesen oder die Seite www.wieistmeineip.de aufrufen und dann diese Adresse im Browser aufrufen.

Und prinzipiell, diese Tests NICHT aus dem heimischen Netz/WLAN machen, viele Provider blockieren, daß man seine eigene externe
Adresse von intern auftrufen kann.
Also direkt über mobile, oder Nachbar, Kumpel, Oma…

gruss

Ich konnte die WAN-IP im Browser über den mobilen Internetzugang des Handys aufrufen. Aber anstelle des Kamerabildes wird mir ein schwarzes Feld angezeigt mit weisser Schrift: We are unable to connect to the network. We apologize for the inconvenience.

Vorhin konnte ich minutenlang die Kamera über mobilen Zugang erreichen. Und dann plötzlich nicht mehr und dann stand in den Einstellungen auch wieder „Verbindung fehlgeschlagen“.

Wie genau geht die Portweiterleitung. Ich bin immer auf der entsprechenden Hilfeseite. Habe aber ein Brett vor dem Kopf, wie mir scheint.

Ist das ein Sagemcom Livebox 4 Router? Hier steht u.a. etwas zur Portweiterleitung:
https://portforward.com/sagemcom/livebox-4/
Den HTTP-Port in der Kamera würde ich vielleicht einmal auf einen anderen Port setzen, da die 80 generell der Port für das HTTP-Protokoll ist. Also vielleicht 83 benutzen, oder 8080. Dann muss die Portweiterleitung im Router angepasst werden.
Welcher Port wurde im Router bisher durchgeleitet?

Ich habe eine Livebox Play. Aber trotzdem Danke für den Link. Ich habe den Port nun auf 81 gelegt, sowohl in der Kamera als auch im Router. Bisher war es Port 80 (wie in der Anleitung beschrieben). Ich denke, dass ich die Portweiterleitung richtig gemacht habe. Ich selber kann den Fehler nicht finden. Es klappt einfach nicht. Die Verbindung ist fehlgeschlagen.

Wenn ich übrigens die Kamera neu starte über das Web Interface stürzt mein Firefox ab. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank für die Speicherfunktion hier. Das hat mir echt den Tag gerettet. Auch nach dem Neustart bleibt die Verbindung fehlgeschlagen. Also mache ich doch etwas falsch bei den Einstellungen an der Kamera selbst? So blöd kann ich doch nicht sein. Ich dreh mich immer im Kreis. Mal geht’s, mal nicht.

Das sind meine Einstellungen am Router

[ATTACH=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„data-tempid“:„temp_2661_1540289972310_456“,„title“:„DHCP.JPG“}[/ATTACH][IMG2=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„src“:„https://forum.instar.de/image/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP///wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw==“}[/IMG2]​

NAT

[ATTACH=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„data-tempid“:„temp_2662_1540290044937_944“,„title“:„NAT.JPG“}[/ATTACH][IMG2=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„src“:„https://forum.instar.de/image/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP///wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw==“}[/IMG2]​

[ATTACH=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„data-tempid“:„temp_2663_1540290103580_432“,„title“:„DDNS.jpg“}[/ATTACH][IMG2=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„src“:„https://forum.instar.de/image/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP///wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw==“}[/IMG2]​

[ATTACH=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„data-tempid“:„temp_2664_1540290151585_265“,„title“:„DDNS-Instar.jpg“}[/ATTACH][IMG2=JSON]{„data-align“:„none“,„data-size“:„full“,„src“:„https://forum.instar.de/image/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP///wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw==“}[/IMG2]​

Servus,
keine Bilder zu sehen.

Wenn Du willst, kannst Du mir ja mal Deine heutige WAN-IP (ohne Login Daten) per PN schicken.

gruss

So, der Zugriff als solcher funktioniert, außer das Livebild.

Dazu habe ich folgendes gefunden:

https://forum.instar.de/forum/instar-kameras/in-5907-hd/37004-ddns-und-h-264-fehlermeldung

gruss

RTMP war drin: 1935
RTSP war auch drin: 554

Nur als Ergänzung und damit ich es nicht vergesse: Wenn ich die Kamera neu starte, habe ich einen total Firefox Absturz. Ich teste am Laptop mit Windows 10.

wie drin??
Dazu braucht es auch eine zusätzliche Portweiterleitung im Router.

Übrigens, über InstarVision auf dem Smartphone ist das Livebild da.

Sorry, in der Kamera sind die Einträge:
RTMP war drin: 1935
RTSP war auch drin: 554

Muss ich das am Router unter NAT eintragen?

Gibt es von dem Router bzw. dessen Firmware-Menüstruktur eigentlich eine vernünftige Anleitung auf englisch oder deutsch? Was man bei Orange.fr findet, sind nur Hilfen für die schnelle Installation in französischer Sprache.

Nein, verständliche Erklärungen habe ich nicht gefunden. Ich hoffe, dass ich die Einstellungen trotzdem richtig gemacht habe. Die Portweiterleitung für die Kamera und den Videostream am selben Ort, in den erweiterten Einstellungen bei NAT/PAT.

Weil hier Bilder nicht angezeigt werden, hier der direkte Link: https://i.imgur.com/mmHZowpm.jpg

Unter DHCP habe ich der Kamera eine feste IP Adresse vergeben.

Lassen wir die Router Einstellungen mal beiseite. Die könnten OK sein, denn auf der Android App InstarVision habe ich das aktuelle Video. Aber auch nur beim Test. Also, ich erklär mal:

Das Handy ist mobil mit dem Internet verbunden, nicht über das Netzwerk. Ich öffne die App. Weil ich da immer nur ein Standbild sehe, das nicht aktuell ist, lösche ich die Kamera und gebe sie neu ein. Dazu gehe ich im Menü zu ++ Kameras", lösche die Kamera und gebe neu ein:

Neue IP Kamera
Modell: INSTAR IN-9008 (RTSP)
Name: extern
DDNS / IP Adresse: Die Adresse von INSTAR xxxxxx.xxxxx-instar.de (ist das richtig oder muss da was anderes hin? Weil im Web UI heisst es noch immer, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist.)
HTTP Port 81
RTSP Port: 554
Login Daten
Lokale IP Adresse: nicht eingegeben

Wenn ich nun am Seitenende auf TEST klicke, bekomme ich das aktuelle Bild angezeigt. Und nur hier und sonst nirgends.

Ich drücke nun oben links auf den Pfeil „zurück“ und speichere die Kamera. Dann gehe ich über das Menü zu Multi-View. Und da habe ich ein altes Standbild. Wenn ich drauf tippe, wird synchronisiert und dann bekomme ich ein weisses X auf rotem Button und es steht /no connection. Ich kann nun über den Zurück-Button vom Handy wieder zur Multi-View gehen mit dem alten Standbild.

Weitere Möglichkeiten habe ich über die App nicht. Wenn ich nun wieder auf die Bearbeiten Seite der Kamera gehe und unten auf TEST klicke, kann ich wieder das topaktuelle Bild sehen. Es ist nur ein Bild, kein Video.

Was mache ich also falsch?
HTTPS Port: wenn ich 8081 eingebe, ist die Kamera nicht mehr erreichbar