Axis M7011 Video Encdoner und Instar Vision 2.0

Hallo!

wir haben mehrere Instar Kameras aber auch noch andere Kameras, die wir nun alle in Instar zusammenfassen wollen.
Leider bekomme ich es nicht hin, dass mir ein Bild zwischen InstarVision 2.0 und der Kamera angezeigt werden.
Ich habe beim IP Kameranamen / Modell auf INSTAR JPEG Mode gestellt und den RTSP Video Port auf Auto. Was ich nirgends finden kann, ist der Video Access Name.

Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen damit?

Vielen Dank,
Steffen Thölke

Hallo @19steffen91,

die URLs für das Kameramodell sollten diese sein:

Einstellung in der InstarVision müssten dann entsprechend so aussehen:

Untitleda

Untitledb

Hallo,

vielen Dank, leider erhalte ich noch Fehler.
Könnten Sie mir sagen, wo sie diese Informationen nachschauen?

Vielen Dank,
Steffen Thölke

Es gibt da diese schöne Datenbank, die die Video URLs aller Kamerahersteller sammelt:

https://www.ispyconnect.com/man.aspx?n=Axis

Als Tip - man die Snapshot/JPG Pfade auch direkt im Browser testen. Also einfach in die Adresszeile des Browsers eingeben und schauen ob man ein Bild erhält. Wenn ja, dann geht es auch mit der InstarVision.

Um den RTSP Pfad zu testen kann man den kostenlosen VLC Player nutzen:

Wenn der RTSP Stream dort abspielbar ist, funktioniert es auch mit dem RTSP Kameramodell in der InstarVision.

Hallo,

vielen Dank für die Informationen.
Der Aufruf im JPEG Mode über die IP funktioniert - er fragt auch nicht nach Zugangsdaten + PW.
Allerdings kommt im Instar nichts an.

Könnten Sie vielleicht nochmal schauen?

Vielen Dank!

Normalerweise muß man den / vor dem Pfad weglassen:

jpg/image.jpg?size=3

Dieser sollte von der Software automatisch gesetzt werden.

Es kann sein, dass der Browser nur das Login gespeichert hat (wenn man in einem anderen Fenster eingeloggt ist). Am besten einmal alle Sessions beenden oder - noch besser - mit einem anderen Browser drauf zugreifen und schauen ob man dort mit dem vollen Pfad + Login Zugriff hat:

http://root:password@10.8.20.77:80/jpg/image.jpg?size=3

Das ist genau der Pfad, mit dem die InstarVision versucht den Snapshot abzugreifen.

Und ich sehe, dass Sie noch eine ältere Version der InstarVision verwenden. Ich würde empfehlen diese zu aktualisieren - heute ist gerade die Version 2.7 veröffentlicht wurden:

Download Link