Aufzeichnung beginnt zu spät! IN-5907HD

Ich habe jetzt schon sehr oft Probleme gehabt, wo ich
auf die Aufzeichnungen angewiesen war! Leider beginnt
die Aufnahme erst sehr spät nach der Registrierung einer
Bewegung, dass meist schon alles vorbei ist eh die
Aufzeichnung beginnt! Ich habe bei Freunden jetzt
Kameras gesehen, die dieses Problem nicht zeigen!
Dort kann man bis zu 30 Sekunden alles vor dem
Aufgezeichneten Vorfall ebenfalls sehen. Bei dem
Kauf von zwei weiteren Kameras wird das kauf
entscheidend sein.

Servus,

und willkommen im Forum.

Da mußt Du mit Deinen Alarmsettings noch etwas „spielen“.
Alle INSTAR Cams haben bei Alarmauslösung immer einen 3 Sekunden Vorlauf der Aufnahme.

gruss

Soweit die Theorie …

Hallo in die Runde! Ich selbst habe fünf IN-6001 in Betrieb und Freunde/Kollegen weitere vier, die ich m. o. w. „betreue“. Eine einzige dieser Kameras liefert tatsächlich im Alarmfall die beschriebenen 3 Sekunden Vorlauf, auch bei zusätzlicher Einzelbildspeicherung und Übertragung auf einen FTP-Server. Alle Übrigen senden bei Alarm die Bilder, aber das Video beginnt bis zu 7 Sekunden später. Alle haben die aktuelle Firmware und ich habe schon alles mögliche an Einstellungen probiert. Das Problem ist reproduzierbar und ich hatte es auch schon einmal hier im Forum eingestellt. Ich habe leider keine Erklärung dafür.

VG
Motte

Ich hab zwei 6001 / eine 5907 / eine 9008 zur zeit im Einsatz und die Videos beginnen auch 3 Sekunden vor der Alarmauslösung.
Eventuell liegt es an der gleichzeitigen Versendung von Bildern - was ich NICHT nutze.

Gruß
Hbr

Hallo hbr,

bei meiner „funktionierenden“ Kamera werden drei Bilder gefertigt und versendet. Dennoch beginnt das Video brav drei Sekunden vor Ereignisbeginn. Es muss noch irgend etwas anderes die 3-Sekunden-Pufferung stören. Habe auch schon die SD-Karten gewechselt. Es bleibt rätselhaft …

Gruß
Motte

Problem in meinem Fall gelöst! Ich habe mich an den Support gewandt und das Problem mit Beispielaufzeichnungen dokumentiert. Ich bekam von Instar folgende Antwort (auszugsweise):

"… vermute fast, dass es mit den Videoeinstellungen zu tun hat. Wie hoch haben Sie den Keyframe eingestellt?
Wenn Sie die Kamera einmal am PC im Webbrowser öffnen, dann können Sie dort auf der linken Seite auf „Multimedia - Video“ gehen und dort folgendes einstellen:

MJPEG Stream aktivieren: „nicht“ auswählen
Video-Kanal: Erster Kanal
Video-Auflösung: 1280 x 720
Video-Frame-Rate: 25 fps
Video-Bit-Rate: 1024 kbps
Video-Encoding: Variable Bit Rate
Bildqualität: 5 (keine Sorge, man wird hier den Unterschied nicht sehen)
Keyframe Intervall: 40 Frames
h.264 Video Plugin: Flash Plugin (empfohlen)
MotionJPEG Videodarstellung: MJPEG Stream (Empfohlen)"

Mit diesen Einstellungen funktionierte dann tatsächlich alles so, wie es sein soll. Das Video beginnt nun etwa 3 Sekunden bevor der eigentliche Alarmbereich aktiviert wurde.
Danke auch hier noch einmal an den INSTAR-Service!

VG
Motte

1 Like

Danke für die Rückmeldung -