Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungsbericht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrung Erfahrungsbericht

    Hallo,
    für Interessierte hier mal mein Erfahrungsbericht mit der kleinen Action Kamera IN-DV1215.

    Wenn man dieses 5x3cm kleine Teilchen zum ersten Mal in der Hand hat, runzelt man erst mal die Stirn: ist das brauchbar?
    Erste Tests haben mich dann doch verblüfft. Die Qualität der Bilder und der Videos ist doch recht gut und die 120° Linse ist für die angedachten Zwecke gut gewählt. Ebenso überrascht war ich über die gute Tonqualität des eingebauten Mikrofons.
    Die Bedienknöpfe sind recht klein und mit dem Gehäuse bündig. Dadurch lassen sie sich etwas schlecht bedienen, da man sie kaum ertasten kann. Verfrachtet man die Kamera aber in das mitgelieferte Unterwassergehäuse, hat man etwas mehr in der Hand und die dort angebrachten Bedienknöpfe sind auch richtige Knöpfe und blind bedienbar. In diesem Gehäuse ist sie auch im outdooreinsatz gut geschützt. Auch wenn sie mal runterfällt kann der Linse nichts passieren. Unterwasseraufnahmen habe ich in einem Bach auch mal gemacht. Praktisch dabei, das Gehäuse schwimmt, kann also nicht versehentlich untergehen. Genial und erstaunlich, was man da so zu sehen bekommt :-)
    Das mitgelieferte Zubehör ist gut und brauchbar. Je nachdem was man machen will, ist das passende dabei.

    Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Ich für meine Person werde es wohl häufig für Tierbeobachtungen verwenden. Andere Ideen werden sich im Laufe der Zeit ergeben ....

    Der Akku hat beim ersten Versuch ca. 1,5 Std. gehalten. Ich nehme aber an, dass dieser erst nach ein paar Ladezyklen seine volle Kapazität und Laufleistung zu den angegebenen 2 Std. erreicht. Ladezeit an einem normalen USB Port ca. 2,5 Std.

    Gruss
    Michael
Lädt...
X