Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder auf SD Karte von Handy einsehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder auf SD Karte von Handy einsehen

    Hallo Leute,


    bin neu hier und habe folgendes Problem.
    Ich habe meine beiden Instar 9008 Kameras zuhause eingerichtet (Kameras laufen über WLAN, nicht über LAN Kabel) und habe diese auch auf der InstarVision app eingerichtet.
    Wenn ich die Kameras über P2P einrichte, läuft das Livebild der Kamera auf mittlerer Auflösung relativ flüssig wenn ich von unterwegs drauf schaue. Bei hoher Auflösung ruckelt es schon sehr.
    Wenn ich aber nun auf die Bilder der SD Karte schauen möchte, habe ich dort keine Datein stehen.

    Richte ich mir die Kamera in der App so ein ein das ich auch auf die SD Karten Bilder zugreifen kann, bekomme ich kein ruckelfreies Livebild von unterwegs hin.

    Ich möchte jetzt nicht beide Kameras 2x in meiner Multiansicht haben. Gibt es da noch einen anderen Weg um das Problem zu lösen?

    Ansonsten bin ich mit den Kameras bestens zufrieden.

    Danke im Vorraus

  • #2
    Servus Betzelor,

    wir sind ständig dabei die Funktionen, die bei P2P eingebunden sind, zu erweitern. Aber der Zugriff auf JPG Dateien ist zur Zeit leider noch nicht dabei:

    https://wiki.instar.de/Software/Andr...tarVision/P2P/


    Aber wenn das Video über P2P läuft, sollte es auch über DDNS flüssig sein - es wird in beiden Fällen der gleiche Stream abgegriffen. Ist bei DDNS auch wirklich der mittlere Stream ausgewählt?


    INSTAR Support

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      habe es gerade über ddns nochmal eingerichtet. Dort ist die mittlerer Qualität gewählt. Selbst bei der niedrigen Qualität ruckelt es und läuft nicht flüssig.
      Hat immer so einen Ruck von 2 sec.

      Über die P2P Verbindung läuft es bei mittlerer Qualität einwandfrei.

      Verstehe ich beim besten Willen nicht.

      Was kann man da noch machen?????

      Kommentar


      • #4
        Ist eventuell der Mobilmodus in der App aktiv (man kann diesen sowohl in den Einstellungen der Kamera als auch in den algemeinen App-Einstellungen aktivieren) ? Dieser greift anstatt des h.264 Streams Einzelbilder ab - das führt zu einer niedrigen Bildrate, erhöht aber die Wahrscheinlichkeit, daß man bei einer schlechten Anbindung überhaupt ein Bild erhält.

        Wenn man die Kamera über HTTPS in der App einbindet, ist dieser Modus standardmäßig aktiv.

        Kommentar


        • #5
          Hallo,
          also in der App ist der Mobile Modus aus. Muss man den zusätzlich noch per PC in den Einstellungen aus machen?

          Kommentar


          • #6
            Wie gesagt, es ist an zwei Stellen in der APP einzustellen (s. Screenshots). Auf der Kameraseite braucht man da nichts machen. Man muß nur schauen, dass der HTTP Port durchgeleitet ist. Im Falle des HTTPS Zugriffs würde die APP automatisch auf den mobilen Modus zurückfallen.

            Kommentar


            • #7
              Moin

              hab ich auch schon geguckt. Überall aus.
              Laufen allerdings über https. Aber wenn ich’s aus hab muss es ja gehen.
              Über http kriege ich die garnicht rein. Da sagt er Test fehlgeschlagen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Betzelor Beitrag anzeigen
                Über http kriege ich die garnicht rein.
                Dann ist vermutlich z.Z. nur der HTTPS und nicht der HTTP Port durchgeleitet im Router.

                Kommentar


                • #9
                  Wie leite ich denn beide weiter? Bzw nur den http?

                  Kommentar


                  • #10
                    Jaaa ich hab’s.

                    Alles klar. Läuft jetzt. Danke

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X