Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unsere Erfahrung mit der IN-8015 Full HD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von matzidp8 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt Angebot besteht weiter Sie können Live auf die Kamera zugreifen dann wissen Sie was ich meine, hier auf den Bildern kommt es nicht so rüber
    Wenn Sie uns das Login per PM zukommen lassen, schauen wir uns die Einstellungen gerne einmal an. Die Bilder aus dem IP Cam Viewer schauen immer noch etwas zu klein aus um es mit Bestimmtheit zu sagen - aber ich denke, dass man da noch einiges rausholen kann.

    INSTAR Support

    Kommentar


    • #17
      Perfekt Zugangsdaten sind gerade per PM raus.

      Kommentar


      • #18
        INSTAR zum Thema "Nachfolger der IN-7011 HD":

        Wenn das Nachfolgemodell ohne Kuppel auskommt und über einen optischen Zoom verfügt, ist es genau das, worauf ich gewartet habe! Ich nutze die INSTAR-Kameras vorwiegend zur Tierbeobachtung, auch im Freiland. Ein Modell wie die "Hurricane HD PRO" eines anderen Anbieters entspricht genau meinen Anforderungen, die hätte ich gern als INSTAR-Modell . Einziger Nachteil der Außenkameras ist für mich, dass sie nicht gleich ein fest eingebautes Mikrofon haben, das die Umgebungsgeräusche überträgt. Vielleicht lässt sich da noch was machen???
        Ansonsten finde ich übrigens die Anschluss-Lösung für die Kabel bei der IN-9008 absolut gelungen!!

        VG
        Motte

        Kommentar


        • #19
          Motte

          Einziger Nachteil der Außenkameras ist für mich, dass sie nicht gleich ein fest eingebautes Mikrofon haben, das die Umgebungsgeräusche überträgt. Vielleicht lässt sich da noch was machen???
          Die 9008 hat doch ein eingebautes Mikrofon!

          Gruß
          Hbr

          Kommentar


          • #20
            Tatsächlich, das hatte ich in den technischen Daten überlesen (habe selbst noch keine 9008). Sensationell, endlich, huchuuu ...
            Nun hoffe ich nur, dass auch das PTZ-Modell ein Mikro hat und ich wäre wunschlos glücklich. Danke für den Hinweis, hbr!

            VG
            Motte

            Kommentar


            • #21
              Zitat von matzidp8 Beitrag anzeigen
              In voller Auflösung sind sie gut so wie auch die Aufnahmen bis auf Nachts die Helligkeit..
              Die Bilder hier sind zwar von der IN-9008 Full HD, aber das Tag- und Nachtbild schauen da gestochen scharf, tagsüber natürlich und nachts schön hell aus.

              https://www.sei-sicherer.de/instar-i...gskamera-test/

              Vielleicht kann mal noch jemand seine Tag/Nachtbilder hier hochladen? Eventuell auch mit den gewählten Software Einstellungen. Die scheinen ja eine Menge auszumachen.

              Kommentar


              • #22
                Hier noch ein paar Informationen zu den Bildeinstellungen:


                Um das Tagbild an das Live Bild der 720p Kameras anzunähern (stärkere Farben und digitale Nachschärfung des Videos) können die folgenden Werte verwendet werden:

                Hardware WDR: Auto 0
                Helligkeit: 75
                Sättigung: 125
                Belichtung: 100
                Bildschärfe: 75


                Für das Nachtbild kann man die folgenden Werte verwenden:

                Hardware WDR: Auto 0
                Helligkeit: 75
                Gamma: 0
                Entrauschen: Manuell 220


                Oder man kann den Hardware WDR deaktivieren, um das Bild noch heller zu bekommen (mit stärkeren Bildrauschen):

                Software WDR: Manuell 20
                Helligkeit: 75
                Gamma: 0
                Entrauschen: Manuell 220


                Alle nicht angegebenen Werte, wurden bei ihren Standards belassen.


                Beispielbilder der verschiedenen WDR Modi findet man auch im Wiki unter:

                https://wiki.instar.de/Web_User_Inte...ld/9008vs5905/


                INSTAR Support

                Kommentar


                • #23
                  Wir haben den Text auf :

                  https://wiki.instar.de/Web_User_Inte...ltimedia/Bild/

                  Etwas erweitert und die einzelnen Funktionen noch etwas genauer erklärt - speziell die Wirkung des Hardware WDR Modus (im Vergleich zum Software WDR) wurde klarer herausgestellt.


                  INSTAR Support

                  Kommentar


                  • #24
                    Zitat von matzidp8 Beitrag anzeigen
                    Das Bild ist viel schärfer als vorher und der Weitwinkel ist größer. Aber es wirkt sehr künstlich und verblasst, besonders merkt man dies bei der Instar App und der App IP Cam Viewer, bei der App IP Cam Viewer ist das Bild sogar von der 6014er schärfer, dies liegt aber wahrscheinlich daran da diese App den MJPEG Stream abgreift.
                    Abgreifen des RTSP Streams in Drittanbieter Apps:

                    https://wiki.instar.de/Software/Mobi...TTPS_and_RTSP/


                    Zitat von matzidp8 Beitrag anzeigen
                    Bei der 6014er ist es richtig schön natürlich so wie es auch in echt ist. Was mir Persönlich bei der 6014er so gefällt, selbst wenn es draußen dämmert und man Live schon merkt es wird dunkel, ist das Bild der Kamera immer noch richtig schön hell und natürlich. Bei der 8015er wirkt es auch am Tag sehr verblasst.
                    Informationen für die Bildeinstellungen:

                    https://wiki.instar.de/Web_User_Inte...ltimedia/Bild/


                    Vergleich zwischen der Bildqualität der IN-9008 Full HD und IN-5905 HD (Das Kameramodell IN-8015 HD hat den gleichen Bildsensor und Weitwinkelobjektiv verbaut und ist daher vergleichbar):

                    https://wiki.instar.de/Web_User_Inte...ld/9008vs5905/

                    Kommentar


                    • #25
                      Ich habe Probleme mit der Video Wiedergabe (IN-9008), alle Aufnahmen, ob SD oder NAS ruckeln, vermutlich Einstellungssache. Gibt es Hinweise der Einstellung, ähnlich Bildeinstellungen?

                      Kommentar


                      • #26
                        Servus tonreg,

                        in was für einen Player werden die Videos denn wiedergegeben? Erfolgt das Abspielen über das Netzwerk? Oder werden die Dateien zuerst heruntergeladen?


                        INSTAR Support

                        Kommentar


                        • #27
                          Danke für die schnelle Antwort. Wiedergegeben werden sie mit Power DVD 10.0 oder dem Windows 10 Player (Filme & TV), das Ruckeln ist unabhängig, ob ich die Videos über NAS abspiele oder auf den PC lade und dann abspiele. Dies gilt für Aufnahmen auf FTP oder SD Karte, deshalb vermute ich eine Aufnahmeeinstellung (FPS oder ähnliches). Zusatzfrage: über die Synology Survaillance Station werden die Videos in mp4 aufgenommen, über INSTAR mit avi, wie kann ich Surveillance auch auf avi bzw. bessere mp4 Qualität bringen?

                          Kommentar


                          • #28
                            In der InstarVision 2 Windows Software kann man den Aufnahme-Container frei wählen (avi, mp4, usw...). Die Kamera selbst beherrscht allerdings nur das AVI - da sich dieses in den meisten Fällen als robuster herausgestellt hat. Auf die Qualität der Aufnahme hat der Container wenig - bis keinen - Einfluss. Es wird immer der gleiche h.264 Videocodec verwendet um das Videomaterial zu komprimieren - der Container ist nur das Verpackungsmaterial drumherum in dem das Material dann abgelegt wird.

                            Für das Abspielen würde ich einmal den VLC Player oder Media Player Classic probieren - diese machen in der Regel keine Probleme mit den Videos:


                            https://www.videolan.org/vlc/download-windows.html (VLC Player)

                            https://www.codecguide.com/download_...k_standard.htm (K-Lite Codecs + Media Player Classic)


                            In letzterem kann man sich auch die Anzahl der Bilder pro Sekunde (FPS) anzeigen lassen - und würden entsprechend sehen, wenn das Videomaterial dort mit falschen Werten aufgenommen wurde.

                            Kommentar


                            • #29
                              Danke! Habe beides ausprobiert, Problem besteht immer noch. Es ist kein kontinuierliches Ruckeln, sondern es sieht so aus, dass z.B. eine Person drei Schritte geht, dann bleibt das Bild kurz stehen, läuft dann weiter und bleibt nach drei Schritten wieder kurz stehen. Sieht man bei allen sich bewegenden Hintergründe, z.B. auch Blätter im Wind.

                              Kommentar


                              • #30
                                Am besten einmal ein Beispielvideo + Screenshot der Bild- und Videoeinstellungen an die Support Email senden: support@instar.de

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X