Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zu viele Fehlalarme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Zumindest bei meiner Austauschplatine war lediglich der PIR-Sensor abgekappt und ein neuer auf die bestehenden PINs gelötet (also Drähte verbunden). Ich nehme an dass neue Kameras aus späteren Bauserien den neuen Sensor direkt draufgelötet bekommen, bei mir war es ein "Workaround", habe leider kein Foto gemacht. die alte Platine sieht so aus (nach Ausbau):
    20191121_190426.jpg

    Der PIR-Sensor ist vorne und wurde abgeschnitten und der neue anstelle dessen auf die bestehenden PINs gelötet. Es kann auch sein, dass der Austausch-PIR kürzere Drähte hatte und daher auf der neuen Platine dieser mit verlängerten Drähten befestigt wurde.
    Zuletzt geändert von Thetaphi; 21.11.2019, 20:09.

    Kommentar


    • #47
      Vielen Dank für deine Meldung Eventuell wird am Ende doch alles gut

      Kommentar


      • #48
        Ich wollte noch hinzufügen: Auf der alten Platine ist ein PIR des Type HM312, beim neuen leider auch unbekannt.

        Kommentar


        • #49
          hallöchen allerseits, das klingt ja fast nach verschwörungstheorien.pir sensor reagiert auf erwärmte sträucher und bäume usw. ( fehlalarme von sehr vielen Kunden ) ich habe mir vor kurzem die 9020 und die 8015 gekauft ,und mir vielen schon sehr merkwürdige fehlalarme bei nur aktivierten pir sensor bei beiden cams auf. ich hatte auch alle möglichen umstände im bildkontakt zur auslösung eines alarms . bewegende äste, umherfliegendes laub ,scheinwerferlichteffekte von ca. 25m entfernt fahrenden autos usw.. in der kamera waren alle nur erdenklichen hier geschilderten fehleinstellungen ausgestellt ( zusätzlicher audioalarm bildkopplungen usw. alles mehrfach überprüft und deaktiviert und bestätigt ).trotzdem pir alarm . heute machte ich den großen abschlußtest an beiden cams. nur pirsensor für alarm aktiviert. pirsensor mit dickem schwarzem Klebeband überklebt. dann - bewegtes - vor den cams gemacht. und was werde ich euch sagen, es gab pir alarme sofort per pushnachricht. ausgelöst nur von bildveränderungen über die linse. wie gesagt alle zusätzlichen alarmbefehle waren abgestellt. außer pir, der war aber überklebt. ich glaube instar hat hier eine große erklärungsnot gegenüber seinen kunden.

          Kommentar


          • #50
            diodenman Dein Name war vorher nicht zufällig annam?
            PIR Sensoren reagieren auf Wärmeunterschiede, egal von welcher Quelle. Kaltes Material vor wärmerem Hintergrund oder umgekehrt. Dann spielt noch der innere Aufbau des PIR eine Rolle, wie die Kammern angeordnet sind etc. Deswegen werden Bewegungen auch von Sträuchern gut erkannt, die sich seitlich hin und her bewegen. Bewegungen direkt auf den Sensor zu werden schlechter erkannt. Wenn der Zulieferer des PIR Änderungen vorgenommen hat, ohne INSTAR zu benachrichtigen, dann liegt der Fehler beim Zulieferer. Die Entwickler bei INSTAR richten sich nach den Datenblättern der Hersteller von elektronischen Bauteilen. Hier hätte der PIR-Hersteller seine Bauteile abkündigen und eine neue Bezeichnung für den geänderten PIR vergeben müssen.

            Kommentar


            • #51
              Hallo,
              habe nun auch meine beiden Austauschplatinen erhalten und montiert. Bis jetzt läuft alles einwandfrei. Keinen Daueralarm mehr und der PIR lässt sich auch alleine nutzen.

              90 Grad gedreht:
              Bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, wie flexibel die Kamera ist: Traditionell waren alle 5905 und nun auch 8003 um 90 Grad gedreht montiert, um nur den Bereich an meiner Haustür und nicht noch das Nachbargrundstück zu überwachen. Bei der 8003 saß der PIR dann seitlich. Je nach Abstrahlung funktioniert er oder es ging gegen die Wand. Beim Austausch der Platine habe ich dann erkannt, dass die Platine einfach auch um 90 Grad gedreht werden kann. Nun ist der PIR wieder unten, obwohl das Bild hochkannt ist.

              Update:
              Nach einer Nacht mit unendlich vielen Fehlalarmmeldungen ist die Begeisterung dahin. Tagsüber funktioniert der PIR zuverlässig. Nachts löst jedes vorbeifliegende Blatt einen Alarm aus. Ich denke, der kleine Verbaute PIR ist überfordert. Ich lasse jetzt die komplette Alarmierung der Kamera ausgeschaltet. So wird das nichts.
              Zuletzt geändert von seagull; Heute, 19:05.

              Kommentar

              Lädt...
              X