Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Instalation Außenbereich

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Instalation Außenbereich

    Kann ich die Kamera auch außen innerhalb eines 3 m x 6 m Vordaches entgegen der Wetterseite installieren?
    Absolut trocken, Regen- und Windsicher.

  • #2
    Sollte kein Problem sein.

    Kommentar


    • #3
      Mir scheint, dass diese Kamera ziemlich neu ist, da ich keinerlei Informationen im Internet finde.

      Kommentar


      • #4
        Welche Informationen brauchst du denn, die INSTAR nicht selber gibt?

        Kommentar


        • #5
          Mir geht es auch um Erfahrunge sowie Beurteilungen der Anwender. Leider konnte ich keine finden.
          Die Details der Kamera habe ich begriffen.

          Kommentar


          • #6
            Ich wäre skeptisch. Die max.Betriebstemperatur liegt bei -5°C...+55°C. Zumindest im Winter wird es kritisch. Dann kommt noch die erhöhte Luftfeuchtigkeit bei Nebel oder Regen.

            Kommentar


            • #7
              Servus,

              und nur mal so nebenbei.
              Ich habe seit über 3 (4?) Jahren eine Innenkamera IN-3011 im Außenbereich (wettergeschützt, aber nicht wind- und tempgeschützt),
              ohne Heizung oder sonstiges, einfach frei unterm Balkon, nur 20cm von der Außenkante entfernt, die rennt heute immer noch.

              Das Einzige,was ich mir verkneife, sie bei Minustemperaturen zu drehen.

              Gut, bitte nicht vergessen, ist bei Problemen/Ausfall trotzdem eigenes Risiko...

              gruss
              Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von estimator Beitrag anzeigen
                Die max.Betriebstemperatur liegt bei -5°C...+55°C.
                Das ist eine Empfehlung - keine Bedingung.
                Bei extremen Minustemperaturen geht eine Kamera nicht kaputt, sie stellt höchstens den Betrieb ein.

                Dann kommt noch die erhöhte Luftfeuchtigkeit bei Nebel oder Regen.
                Was ist "erhöhte Luftfeuchtigkeit"? Nicht umsonst nennt sich das "relative Luftfeuchte". Sprich, ist immer abhängig von der Temperatur und man kann auch im Sommer 90% Luftfeuchte haben - auch in der Wohnung.

                Eine Aussenkamera ist zwar besser geschützt, das betrifft aber in erster Linie das Eindringen von Wasser bei Regen.

                Kommentar


                • #9
                  Schon wegen eindringendem Staub und Schmutz in die Drehmechanik, dynamischen Temperaturwechseln (stresst Elektronikbauteile und Platine) und Kondensationsvorgängen würde ich persönlich keine 200,- Innenkamera bei Garantieverlust dieser Szenerie aussetzen.
                  Wir haben doch Black Friday, vielleicht gibt es eine gleichwertige Aussenkamera für das gleiche Geld...
                  Zuletzt geändert von muck; 23.11.2018, 17:46.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von estimator Beitrag anzeigen
                    Schon wegen eindringendem Staub und Schmutz in die Drehmechanik,
                    Die 8003 hat keine Drehmechanik!
                    Sie hat weder ein drehbares Objektiv noch ein Zoomobjektiv!

                    Sie kann gut im Außenbereich angebracht werden.

                    Gruß
                    Hbr

                    Kommentar


                    • #11
                      Ein Bekannter von mir hat auch seit 2 Jahren eine IN-6001 im Aussenbereich montiert. Keinerlei Probleme damit -

                      Kommentar


                      • #12
                        Macht doch was Ihr wollt....

                        BTW: Wer hat mir oben in #9 das Eurosymbol eingetragen?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von estimator Beitrag anzeigen
                          BTW: Wer hat mir oben in #9 das Eurosymbol eingetragen?
                          Hm - ich wollte das eben fixen, aber da scheint die Forensoftware irgend ein Problem mit Euro und dem Eurozeichen zu haben.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von muck Beitrag anzeigen

                            Hm - ich wollte das eben fixen, aber da scheint die Forensoftware irgend ein Problem mit Euro und dem Eurozeichen zu haben.
                            € Euro € ..... geht wohl wieder

                            Edit: Doch nicht. In der Vorschau hat es noch gestimmt. Wir sind doch hoffentlich noch in der EU und im Euro?

                            Kommentar


                            • #15
                              Habs jetzt ohne Eurozeichen hinbekommen. Da werkelt im Hintergrund wohl ein cache ....

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X