Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daueraufnahme Video ins Netzwerk?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unbeantwortete Frage Daueraufnahme Video ins Netzwerk?

    Hallo,

    ich möchte mir als Neuling eine INSTAR Kamera zulegen (u.a. wegen dem tollen Forum hier dazu entschlossen). Es soll die IN-6012 HD werden.

    Eine Frage habe ich dazu noch. Ist es möglich, eine Daueraufnahme damit durchzuführen? Als Ziel ein NAS oder PC.
    Und wäre auch eine Kombination möglich, tagsüber Daueraufnahme plus nachts Aufnahme nur bei Bewegung?

    Für jeden Tipp möchte ich mich schon mal im Voraus bedanken!

  • #2
    Du kannst Daueraufnahmen entweder direkt auf die SD Karte der Kamera machen oder aber mit dem PC , Microsoft Internetexplorer , einer entsprechenden Software ( InstarVision für Windows oder Andere), NAS mit der Möglichkeit auf IP-Kameras zuzugreifen.
    Schau mal ins Handbuch der 6012 / ins WIKI - einfach mal die Instarwebsite dazu durchstöbern.

    Viele Grüße
    Hbr

    Kommentar


    • #3
      Jetzt bin ich es nochmal und habe Detailfragen zum 6012:
      - Videoaufnahmen für bestimmte Zeiten einplanbar MIT ZIEL NAS? (FTP oder CIFS/SMB)
      - Wenn Alarm ausgelöst wird, auch Videoaufnahme auf die NAS möglich?
      - welches ist das Maximum an Weitwinkel Objektiv, das 4mm mit 90Grad?

      Hat Instar Indoor Kameras mit großem Blickfeld? (über 100 Grad, Panorama, Fisheye)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von otoman11 Beitrag anzeigen
        - Wenn Alarm ausgelöst wird, auch Videoaufnahme auf die NAS möglich?
        Ja, steht auch im Handbuch beschrieben oder im WIKI auf der Instarwebsite
        Kommt auch immer drauf an welche Software genutzt wird und welche Möglichkeiten sie bietet - Software des NAS/ Kameraeigene Software / PC-Software
        - welches ist das Maximum an Weitwinkel Objektiv, das 4mm mit 90Grad?
        Das verrät dir sicher auch die Instarwebsite unter Produkte / Zubehör der jeweiligen Kamera
        oder Kontakt zu Instar aufnehmen - Instarwebsite / Kontakt

        Gruß
        Hbr

        Kommentar


        • #5
          Wenn jeder alles in Wiki's und Doku's lesen und verstehen würde, bräuchten wir keine Foren mehr oder zumindest weniger...

          Ich finde die Funktion nicht selbstverständlich. Und ob das stabil läuft, wäre auch gut zu wissen. Das steht halt im Wiki oder handbuc sicher nicht beschrieben. Deswegen Frage im Forum in die Runde, ob das so funktioniert was ich vorhabe -und zwar stabil. Sicherlich wird das von vielen Faktoren abhängig sein. Aber dafür sind die Foren auch da, um Erfahrungen auszutauschen oder auch mal von einer guten/schlechten Erfahrung zu profitieren.

          Mit welchem Protokoll schreibt die Kamera auf die NAS? FTP?

          Kommentar


          • #6
            Mit welchem Protokoll schreibt die Kamera auf die NAS? FTP?
            Ja, Alarmaufnahmen können per FTP auf das NAS übertragen werden!
            Welche Möglichkeiten die Kamera selbst bietet, Alarmaufnahmen (Bilder und Videos) zu speichern und zu versenden hat du sicher im Handbuch gelesen, steht dort genau beschrieben und genauer kann ich es auch nicht erklären, beschreiben.
            Und welche Zeitpläne in der Kamera selbst einstellbar sind ist doch auch aus dem Handbuch ersichtlich.
            Vielleicht habe ich dich ja auch nicht richtig verstanden wo dein Problem , deine Wünsche und Anforderungen sind, was du noch nicht verstanden hast
            Beschreibe doch daher einmal was genau du möchtest und welches System bzw. Software du hast bzw. einsetzen möchtest.

            Viele Grüße
            Hbr

            Kommentar


            • #7
              Zitat von otoman11 Beitrag anzeigen
              Wenn jeder alles in Wiki's und Doku's lesen und verstehen würde...
              Also das erst einmal dort gelesen wird setze ich voraus, erwarte das auch!

              Dass nicht Jeder dann auch alles versteht und dann hier im Forum nachfragt versteht sich von selbst und dafür ist dann auch das Forum da.
              User helfen User - Ich denke da sind wir sicher einer Meinung
              Viele Grüße
              Hbr

              Kommentar


              • #8
                Die Info reicht mich erst einmal, danke. Einsetzen möchte ich eine Kamera, um im Kassenbereich permanent aufzunehmen (zu bestimmten Zeiten). Eine weitere Kamera soll den Raum mit einem sehr großen Blickwinkel überwachen. Ebenfalls Daueraufnahme zu bestimmten Zeiten plus Aufnahme bei Alarm mit zusätzlich Mailversand.

                Kommentar


                • #9
                  Einsetzen möchte ich eine Kamera, um im Kassenbereich permanent aufzunehmen (zu bestimmten Zeiten). Eine weitere Kamera soll den Raum mit einem sehr großen Blickwinkel überwachen. Ebenfalls Daueraufnahme zu bestimmten Zeiten plus Aufnahme bei Alarm mit zusätzlich Mailversand.
                  Tip: schau dir mal die Windows Software "InstarVision" an, mit der kannst du das alles abbilden.
                  1. Daueraufnahmen zu bestimmten Zeiten, Alarmbilder sowie Videos speichern und per Mail versenden
                  Ich setze sie auf einem Mini - PC (ist kostengünstig und Stromsparend) ein.

                  Gruß
                  Hbr

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich möchte eine 2,5" USB-Platte an der Fritzbox als NAS zu benutzen. Damit spare ich Zeit, Geld und Platz für ein weiteren Rechner, egal wie klein der ist. Ziel ist: Nur Kamera und Fritzbox

                    Hat schon jemand mit Instar 6012HD UND Instar 6001HD Erfahrung? Sind sie in der Konfiguration völlig identisch (gleiche Optionen NAS, FTP, MAIL, ALARM, usw.)?
                    Wie ist die Bildqualität im Vergleich zwischen beiden Kameras? (Tag & Nacht)

                    Vielen Dank schon mal!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X