Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IN-6001HD Motion Detection

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IN-6001HD Motion Detection

    Betreibe die Kameras wie hier beschrieben den ganzen Tag im s/w-Modus - ohne IR-LEDs im dunklen.

    Motion Detection funktioniert am Tag ganz gut und habe selten Fehlmeldungen. Nur in der Nacht, bei schwacher Beleuchtung gibt es zu viele Fehlmeldungen. WIKI dazu kenne ich, nur hilft es nichts da das Bild zwar gut zu erkennen ist, aber zu stark verrauscht ist. Dieses Rauschen wird leider als Bewegung von der "dummen" Software erkannt.

    Bei einer anderen Kamera (nicht instar) kann ich einstellen, das nur eine Meldung gesendet wird, wenn diese mind. eine Sekunde lang erkannt wurde. Das funktioniert auch gut.

    Bei dieser instar Kamera habe ich das wie folgt gelöst:

    Nutze ioBroker (homematic) und kann damit per cgi-Befhle die Tag-Nacht Empfindlichkeit und Bereiche anpassen, z.B. Tags das ganze Bild mit 40% Sensibilität und wenn dunkel einen kleinen Bereich mit 5% Sensibilität. Dieser Bereich muss nur auf das Licht von einem Bewegungsmelder reagieren.

    Hat jemand auch diese Probleme? Wie löst ihr das?

    jolic
    Zuletzt geändert von jolic; 04.12.2019, 01:16.

  • #2
    Zitat von jolic Beitrag anzeigen

    Motion Detection funktioniert am Tag ganz gut und habe selten Fehlmeldungen. Nur in der Nacht, bei schwacher Beleuchtung gibt es zu viele Fehlmeldungen.
    jolic
    Betreibst du die Kamera in Innenbereich?


    Kommentar


    • #3
      Hallo, wenn ich das richtig sehe, hat die 6001 keinen Alarmeingang, so dass kein PIR o.ä. angeschlossen werden kann. Die kamerainterne Alarmierung per Bildabgleich ist m.E. bei allen Kameras alleine nicht zu gebrauchen. Die Alarmaufzeichnung würde ich per cgi-Befehl starten, wobei ich jetzt nicht weiß, ob es für diese Kamera einen solchen Befehl gibt. Funktioniert jedenfalls bei der 8003 sehr gut.Dazu benötigt man dann natürlich ergänzend einen PIR und eine Steuereinheit, die den Befehl dann sendet. Sollte auch mit homematic klappen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von hbr Beitrag anzeigen
        Betreibst du die Kamera in Innenbereich?
        ja, in einem Schuppen hinter Fenster, darum ohne IR-LEDs.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von jolic Beitrag anzeigen

          ja, in einem Schuppen hinter Fenster, darum ohne IR-LEDs.
          Da liegt das Problem. Die Kamera ist nun mal für den Innenraum mit IR-Nachtsicht konzipiert.
          Für S/W ohne IR-Licht ist halt eine ausreichende Beleuchtung notwendig.

          Es würde auch nichts helfen wenn:
          das nur eine Meldung gesendet wird, wenn diese mind. eine Sekunde lang erkannt wurde
          Da das Bildrauschen ja die ganze zeit da ist.
          Hast du schon mal mit den Bildeinstellungen gespielt.
          Kontrast sowie Helligkeit verändert?
          Das könnte das Bildrauschen vermindern.

          Gruß
          Hbr

          Kommentar


          • #6
            Zitat von seagull Beitrag anzeigen
            Hallo, wenn ich das richtig sehe, hat die 6001 keinen Alarmeingang, so dass kein PIR o.ä. angeschlossen werden kann. Die kamerainterne Alarmierung per Bildabgleich ist m.E. bei allen Kameras alleine nicht zu gebrauchen. Die Alarmaufzeichnung würde ich per cgi-Befehl starten, wobei ich jetzt nicht weiß, ob es für diese Kamera einen solchen Befehl gibt. Funktioniert jedenfalls bei der 8003 sehr gut.Dazu benötigt man dann natürlich ergänzend einen PIR und eine Steuereinheit, die den Befehl dann sendet. Sollte auch mit homematic klappen.
            Danke für den Hinweis! Ja "param.cgi?cmd=pushhostalarm" funktioniert auch mit der 6001, obwohl dieser Befehl im WIKI für die 720P Cam nicht gelistet ist

            @instar-Team: Ist euer WIKI nicht aktuell?


            jolic

            Kommentar


            • INSTAR
              INSTAR kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Der Befehl ist mit dem letzten Update hinzugekommen (1.21.752). Da er gerade bei der Smarthome Einbindung recht wichtig ist.

          • #7
            Zitat von hbr Beitrag anzeigen
            ... Kontrast sowie Helligkeit verändert? Das könnte das Bildrauschen vermindern.
            Danke, werde das mal testen. Diese Einstellungen würden sich also auch auf "Motion Detection" auswirken?

            jolic

            PS: wären das die Einstellungen unter Multimedia und Bild? Unter Video gibt es keine Kontrast oder Helligkeit Einstellung.

            Zuletzt geändert von jolic; 04.12.2019, 21:44.

            Kommentar


            • #8
              Zitat von jolic Beitrag anzeigen

              PS: wären das die Einstellungen unter Multimedia und Bild? Unter Video gibt es keine Kontrast oder Helligkeit Einstellung.
              Ja, unter Multimedia und dann Bild

              Kommentar

              Lädt...
              X