Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FTP-Server Benutzername/Passwort falsch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem FTP-Server Benutzername/Passwort falsch

    Guten Tag,

    ich habe ein Problem bei der Einrichtung der FTP-Konfiguration für Alarm bei einer neuen 5907-HD.
    -
    Innerhalb meines lokalen LAN betreibe ich u.a. einen FTP-Server mit fester IP, welcher mittels Filezilla-Client ohne Probleme von innen und außen (über Portforwarding) erreichbar ist. Beim Versuch, die funktionierenden Daten für Benutzername/Passwort in die Konfiguration für Alarm/FTP einzutragen wird beim Test jeweils die Meldung "Benutzername und/oder Kennwort sind falsch!" ausgegeben.

    Auch einen extern gehosteten FTP-Server habe ich ebenfalls erfolglos versucht einzubinden.

    Ich hatte bereits im Internet und hier im Forum gesucht und jeweils verschiedene Passwortlängen (8 Zeichen) und Beschränkung der verwendeten Zeichen versucht. Es wurden keine Sonderzeichen verwendet, nur z.B. 1xGroßbuchstabe, 5x Kleinbuchstabe, 2x Zahl.

    Der FTP-Modus wurde ebenfalls mehrfach zwischen PASV/PORT umgestellt.
    Meine Firmware-Version ist: 3.1.2.45

    Hat jmnd. von Euch evtl. ähnliche Erfahrung gemacht und ggf. einen Tipp für mich?

    Herzlichen Dank.

  • #2
    Hallo

    bei mir funktioniert der FTP solange ich nicht die Bedingung "Jeden Tag ein neuen Ordner erstellen" benutze. Ich schreibe per FTP auf ein NAS mit User-ID und Password (nur Kleinbuchstaben und Zahl). Das funktioniert. Nur wenn ich für jeden Tag ein Ordner haben möchte, klappt es nicht.

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank.

      Ich habe nun einen externen FTP mit der Passwortrichtlinie "8 Zeichen, davon 7xKleinbuchstaben u. 1xZahl" erfolgreich konfigurieren können, allerdings klappt das mit meinem lokalen FTP-Server (also im LAN) weiterhin kein bisschen.

      Da ich eine Active Directory betreibe, musste ich sogar die Kennwortrichtlinie des FTP-Benutzers für die Aufnahmen der Kamera herunterschrauben, also unsicherer machen.
      Das ist eigentlich schwach vom Hersteller (Übrigens ebenso, das die Konfiguration immer noch über HTTP läuft!).

      Über das neue Passwort kann ich mich jedenfalls weiterhin von jedem beliebigen Rechner im LAN per Filezilla Client mit dem Server verbinden, nur eben weiterhin nicht über die Web-Konfigurationsoberfläche der Kamera.

      Mit den Einstellungen FTP-Ordnerstruktur hatte ich auch gespielt - auch kein Erfolg. Den Server über FQN anzugeben war auch nicht möglich.

      Hat evtl. jmnd. noch ein weitere Idee was ich probieren könnte?
      Ist schon irgendwie enttäuschend wo der Rest doch so gut funktioniert...

      Besten Dank.
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Hi Maschinist, auch wenn dein Eintrag nun bereits knapp 2 Jahre her ist,
        so möchte ich doch gerne auf deine Frage noch reagieren.

        Die Lösung des Problems liegt vermutlich schlichtweg daran, dass zumindest diese Kamera 5907-HD kein SSL/TLS - d.h. keine Verschlüselung - unterstützt. Auch im aktuellsten Firmware 3.1.2.66 nicht. Deaktiviere die Funktion in deinem NAS und voilà funktioniert.Die Meldung "Benutzername und/oder Kennwort falsch" wird zumindest nicht mehr aufpoppen.

        Servus

        Kommentar

        Lädt...
        X