Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Routerwechsel, wie am Besten die Kameras mitnehmen ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Routerwechsel, wie am Besten die Kameras mitnehmen ?

    Heute kommt mein neuer Router ( Fritz 7490 ), der alte ( Fritz3270 ) wird eingemottet. Wie ziehe ich jetzt am Besten mit der Kamera ( 5905 ) um. Es wird eine neue SSID geben und auch ein neues WLAN Passwort. Was ist die beste Vorgehensweise ? Kann ich im Voraus ( noch mit WLAN Zugriff des alten routers ) die neuen Daten einstellen ? Evt. hat das ja schon einmal jemand gemacht und kennt den einfachsten Weg. Ich möchte ungern die Kameras abbauen und dann am PC per LAN Kabel neu verbinden. Hat jemand einen Tip ?
    update :
    kommt wohl doch nicht so häufig vor, wie ich dachte. Deshalb habe ich es ausprobiert : mit dem alten Router eine Verbindung ( via PC ) herstellen und die Wlan Parameter ( ssid, PW, Verschlüsselung, ... ) ändern. DannBestätigung an die Kamera senden : dabei bekommt man kein feedback, es läuft eine endlos schleife, aber die Parameter wurden geändert. Einfach alle Fenster schliessen.
    Schliesst man jetzt den neuen Router an, wählt sich die Kamera automatisch richtig rein - super, so hatte ich mir das gedacht. Durch diese Aktion spart man sich die neue Konfiguration der Kamera mit dem Router per LAN Kabel, bzw. Bei mir hätte ich sie komplett ausbauen müssen, da kein so langes Lan Kabel vorhanden.
    Zuletzt geändert von mgk; 11.05.2018, 20:02. Grund: Lösung gefunden

  • #2
    Sollte kein Problem geben. Beide Router zu Beginn paralell laufen lassen. Der neue Router muss zu Beginn eine andere IP bekommen. Den alten für den Zugriff auf die Kamera, der neue Router sollte sein WLAN aktiviert haben und mit der neuen SSID sein Netz aufspannen. Dann kann man per altem Router im Netzwerk - Wifi Menü der Kamera die WLAN`s suchen lassen, dann das neue auswählen, alle Parameter und das Passwort korrekt eingeben (aufpassen, dass Du keine Sonderzeichen als WLAN-Passwort nutzt, die die Kamera nicht unterstützt (z.B. &="`\ ).
    Zuletzt alles per "Submit" oder "Bestätigen" abschicken. Danach den alten Router abschalten.
    Wichtig ist noch, ob die IP fest vergeben wird oder per DHCP. Falls der neue Router im gleichen IP-Raum spielt, ist das kein Problem.
    Viel Erfolg.

    Kommentar

    Lädt...
    X