Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

No-IP Problem

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gelöst No-IP Problem

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Meine IN-4010 wird über WLAN und über einen Repeater betrieben.
    Lokal funktioniert alles.

    Der Router ist ein Thomson TG585v7.
    Der Repeater ist ein Netgear WN2000RPTv2.

    Für den Internetzugriff habe ich mir No-IP eingerichtet (über cipcam funktionierte es mal, aber jetzt schon seit längerem nicht - daher umstieg auf No-IP).
    No-IP habe ich über den Router aktiviert und die Portweiterleitung eingestellt. (Port 80 auf 10.0.0.6)

    Status von No-IP am Router ist "Aktualisierung erfolgreich".

    Das ganze funktioniert auch aber anscheinend mag die Kamera irgend etwas nicht...
    (Wenn ich die Portweiterleitung auf z.b. meinen SAT Receiver stelle, wir dieser ohne Probleme im Internet Explorer angezeigt, Portweiterleitung auf Kamera jedoch geht nicht.)

    Das heisst es kann ja eigentlich nur mehr an der Kamera liegen, oder?

    Folgende Einstellungen habe ich an der Kamera:

    ADSL:
    Zugansdaten eingetragen und aktiviert

    WLAN:
    WLAN aktiv und verbunden (WPA)

    IP KONFIGURATION:
    IP Adresse: 10.0.0.6
    Subnet Maske: 255.255.255.0
    Gateway: 10.0.0.138 (Router)
    DNS Server: 10.0.0.138 (Router)
    HTTP Port: 80

    UpnP:
    aktiviert an Kamera und am Portforwarding vom Router

    DDNS:
    hier habe ich bereits beide Versionen probiert - einmal einfach auf Third Party:KEIN
    und einmal mit einer fiktiven Third Party DDNS, beides ohne Erfolg.


    Eventuell hat jemand einen Rat, Tip o.ä. für mich, woran es liegen kann bzw. ob ich was falsch gemacht habe.

    Danke schonmal im Voraus!

    MfG
    Maz
    Zuletzt geändert von suedharzer; 23.03.2012, 22:10. Grund: Präfix -> gelöst

  • #2
    Mojnsen,

    an der Kamera kann es an sich nicht liegen, denn die funktioniert ja aus Deinem LAN, wie Du schriebst. Was passiert denn wenn Du die Kamera versuchst von extern anzusprechen? Timeout? Seite kann nicht geöffnet werden? ...?

    Achso: Hast Du es schnomal mit einem anderen Browser probiert? Wie testest Du? Gibst Du den NO-IP Namen in Deinem lokalen Browser ein, oder testest Du wirklich extern? Von Anschluss eines Freundes, Firma oder UMTS Modem?

    Cu
    Nobi

    Kommentar


    • #3
      Servus,

      mal so spontan gesagt:

      ADSL -
      bleibt leer, die Einwahl macht doch Dein Router.

      IP Konfig -
      Ich nehme mal an, DHCP ist deaktiviert und die Adresse manuell eingetragen - wenn nicht, bitte ändern.
      Ist die Subnet Maske so richtig?
      Die 10.0.0.x ist eine Class A Adresse.
      Ich empfehle eigentlich auch immer eine andere Portnummer.

      UpnP -
      spuckt Dir velleicht in die Suppe, ist nicht unbedingt notwendig, würde ich deaktivieren.

      DDNS -
      wenn Third Party leer bleibt, wird die aipcam/cipcam.com genommen.
      Kannst aber bei Third Party Phantasiewerte reinschreiben, Du machst ja DynDNS per Router.


      gruss


      Nachtrag:

      Hast Du mal versucht, die Cam über Deine aktuelle WAN IP aufzurufen?
      Zuletzt geändert von suedharzer; 23.03.2012, 15:37. Grund: Nachtrag
      Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

      Kommentar


      • #4
        Danke für Eure schnelle Antwort, aber ich hab gerade das Problem gefunden.

        @suedharzer
        ADSL hab ich raus gemacht - hast natürlich recht, das brauch ich nicht.


        Mein Problem war der DNS Server - der ist nicht (wie in der Beschreibung vll. etwas missverständlich ausgedrückt) die IP meines Routers, sondern mein DNS wird vom Provider bereitgestellt - ist also eine andere Adresse.

        Sobald ich die eingegeben hatte, hat es super funktioniert.

        Anmerkung: bei DDns kann (zumindest bei mir) ruhig die cipcam adresse stehen bleiben, No-IP funktioniert trotzdem.

        Trotzdem danke für Eure Antworten!!

        MfG Maz

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Maz Beitrag anzeigen
          Mein Problem war der DNS Server - der ist nicht (wie in der Beschreibung vll. etwas missverständlich ausgedrückt) die IP meines Routers, sondern mein DNS wird vom Provider bereitgestellt - ist also eine andere Adresse.

          Sobald ich die eingegeben hatte, hat es super funktioniert.
          Nur der Vollständigkait halber:
          In der Kamera sollte auf jeden Fall Dein Router als DNS Server eingetragen werden, denn Dein Provider kann Dir bei der nächsten Verbindung mal eben einen anderen DNS zuweisen, Deine Kamera würde das dann nicht mitbekommen. Wenn Dein Router als DNS Server nicht funktioniert, dann ist dieser falsch konfiguriert, dann dürfte aber auch kein anderer Rechner in Deinem Netz eine benutzbare Internetverbindung haben!

          Cu
          Nobi

          Kommentar


          • #6
            Hallo Zusammen,
            hatte meien Kamera zur reparatuir bei Instar...ging rukzuck...jetzt habe ich gesehen das ich eine neue web gui habe....
            leider verstehe ich den Punkt DDNS nixht mehr.. ich bin bei no-ip und meine addy dort lautet XXXX.no-ip.biz

            wie muss ich wo und was nun eintragen:

            DDNS Service
            INSTAR DDNS
            Internet Adresse rifa56.ddns-instar.de
            Drittanbieter DDNS
            DDNS Benutzername
            DDNS Passwort
            DDNS Host
            was muss ich bei DDNS Host eintragen??? und was bei DDNS Benutzername?? (den namen den ich zum anmelden bei NO-IP nehme??

            Über ne Info danke ich euch

            Gruss

            Kommentar


            • #7
              Servus,

              gehe ich recht in der Annahme, daß Du Deinen no-ip im Router konfiguriert hast?
              Wenn nein, mache dies bitte dort.
              Und in der Cam wird nichts eingetragen.
              (außer Du willst den *ddns-instar* überhaupt nicht nutzen, dann aktiviere den Drittanbieter DDNS und schreiben dort Fantasiedaten rein)

              gruss
              Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

              Kommentar


              • #8
                Halo Südharzer, ja in meiner fritte ist alles schon eingetragen unter DNS...ich kenne die neue soft nicht von Instar weißt..

                also gar nix eintragen unter DDNS eifach alles leer lassen???

                Gruss

                @Südharzer.....danke jetzt funzt es..einfach alles leer lassen....das muss man erstmal wissen...
                Zuletzt geändert von Kusselin; 15.01.2015, 22:31.

                Kommentar


                • #9
                  Rrrrichtig.
                  Wenn Dein DynDNS im Router rennt (so soll's eigentlich auch sein) brauchst/mußt Du
                  weder den in der Cam vorkonfigurierten *ddns-instar* nutzen,
                  noch brauchst/mußt Du in der Cam einen Third-Party-DDNS einrichten.

                  Gib der Cam die alte IP Adresse (hoffentlich eine feste, ohne DHCP) und Portnummer,
                  DNS- und Gateway Adresse und schon klappt's auch wieder mit der Nachbarin.

                  gruss
                  Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                  Kommentar


                  • #10
                    O.K. danke..noch ne Frage...woher bekomme ich eine ältere Firmware?? die von Instar haben mir die aktuelle drauf gemacht..ich komme aber net so klar damit!! Ich habe nämlich die kamera neben mir liegen und greife per wlan auf sie zu und habe das Gefühl das sie nicht so funktioniert von den bewegungen.. Vor der hauptplatinenreparatur kam mir der zugriff schneller vor!!

                    Gruss
                    Zuletzt geändert von Kusselin; 15.01.2015, 22:53.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X