Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Instar wlan nicht erreichbar .

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem Instar wlan nicht erreichbar .

    Meine in 3010 ist nur über WLAN erreichbar . Über Netzwerk WLAN aktivieren / scannen erscheint immer nur meine SSID und das einmal eingegebener WLAN Schlüssel . Früher wurden auch andere WLAN -netze gefunden . Verschlüsselung WPA Personal TKIP . Da ich die interne IP v . WLAN nicht kenne ( 192.168. usw ) kann ich das auch nicht testen , Was könnte ich noch versuchen ? VG Manfred

  • #2
    Servus,

    1: Eine 3010POE hat kein WLAN (oder versehentlich falsches Unterforum gewählt?)

    Problem Instar wlan nicht erreichbar
    Meine in 3010 ist nur über WLAN erreichbar .
    2: Und sorry, aber so richtig verstehe ich das Problem nicht.
    Was hast Du, was funktioniert und was willst Du, was funktioniert nicht?

    Über Netzwerk WLAN aktivieren / scannen erscheint immer nur meine SSID
    Das reicht doch üblicherweise aus, eventuell andere WLANs interessieren doch nicht.

    Da ich die interne IP v . WLAN nicht kenne ( 192.168. usw ) kann ich das auch nicht testen ,
    Kriegt die Cam eine IP per DHCP oder hast Du im Netzwerkmenü eine feste definiert?
    Eine feste IP bleibt gleich und/oder per DHCP bekommt sie vom Router eine andere zugewiesen.
    Was kannst Du nicht testen?
    Im Router / Netzwerkübersicht sollte die Cam mit ihrer IP (egal ob alt oder neu) gelistet werden.
    Im Router / Systemlog sollte die WLAN Anmeldung dokumentiert sein.
    Was ist es für ein Router?
    Wenn die Cam am Router noch nie per WLAN angemeldet war, da gibt es im Routermenü üblicherweise einen Menüpunkt ähnlich "neue WLAN Geräte zulassen".
    Der muß für die Erstconnection kurzzeitig enabled werden.

    gruss

    Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

    Kommentar


    • #3
      hallo ja - es ist keine POE - IN 3010 habe ich schon einige Jahre . Mit ihr konnte ich immer intern 19.168.... und extern 214,... sowie extern reyt**.ddns.instar .de : 8081 meine cam erreichen . Auch über das Smartphone z.B. aus dem weit entfernten garten . Beim WLAN scann irritiert mich jetzt / sprich wird nur meine Cam gezeigt , weil ich es kenne , dass beim Scan auch umliegende erkannt wurden . Deshalb befürchtete ich , mein Scan ist nicht korrekt . Ich wiederhole mich - mit angestecktem LANkabel läuft alles wie früher . Nach dem Verbinden über LAN und gelungene Bildsteuerung ziehe ich das LAN an - früher kam keine Unterbrechung - heute ist alles eingefroren. Die IP habe ich im Augenblick über DHCP Server eingestellt - aber auch versucht mit festeingetragener VG Manfred --- ich muß etwas klären . Das Scanergebnis war sicherlich negativ , weil es ja nicht oben im Feld wiedergegeben wurde . Die Einträge blieben nur unten bestehen . Daraus schließe ich : kein WLAN gefunden :
      IP Adress : 192.168.**. 35 Aber ? Subnetzmaske= Routeradresse / Gateway 255. 255....: /DNS Server / LANport : 8085 wahlweise
      Bis auf DNS Server ? Was trägt man dort ein ?
      Zuletzt geändert von mkasl; 29.09.2019, 10:54. Grund: Nachbearbeitung

      Kommentar


      • #4
        Fritz 6430

        Kommentar


        • #5
          Servus,
          Zitat von mkasl Beitrag anzeigen
          IP Adress : 192.168.**. 35 Aber ? Subnetzmaske= Routeradresse / Gateway 255. 255....: /DNS Server / LANport : 8085 wahlweise
          Bis auf DNS Server ? Was trägt man dort ein ?
          Falsch!
          IP Adresse: korrekt
          Subnet: 255.255.255.0
          Gateway: Adresse des Routers
          DNS Server: Adresse des Routers

          gruss
          Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von suedharzer Beitrag anzeigen
            Servus,

            Falsch!
            IP Adresse: korrekt
            Subnet: 255.255.255.0
            Gateway: Adresse des Routers
            DNS Server: Adresse des Routers

            gruss
            Ich danke dir - hatte alles so eingetragen - Ohne Erfolg - Doch ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn . Hatte die neueste Firmware 37 .... am Ende 59 aufgespielt . Nun kam mir der Gedanke doch mal mit der anderen Vers. am Ende 54 zu probieren . Fazit feste IP mit deinen Hinweisen ( Danke ) und der neuen Firmware - alles wieder wie früher . Auch der Scann fand Meine und andere Wlan . Wollte schon die in 3010 zu den Akten legen . Nun ist alles gut . Gruss Manfred

            Kommentar


            • #7
              Danke für die Rückmeldung und

              ja, bei der Firmware gibt es auf Grund unterschiedlich verbauter Hardware (WLAN Adapter) auch unterschiedliche Versionen.
              Und dabei ist nicht ausschlaggebend, ob .59 oder .54, sondern welche z.Zt. drauf ist,
              eine wo an zweiter Stelle eine 37 oder eine 22 steht.

              siehe auch hier:

              https://www.instar.de/downloads/indoor/dl_3010

              (runter scrollen bis "neueste Firmware")

              gruss

              PS:
              Hättest gleich mit dazu schreiben können, daß die Probleme nach einem Firmware Update aufgetreten sind.
              Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

              Kommentar


              • #8
                Hallo und einen schönen Sonntag - ich wußte doch nicht , dass es an der Firmware lag - war nur so ein Gedanke - und der war richtig - jetzt versuche ich meine Edimax IC-7000PTn V2 ebenfalls richtig zu konfigurieren - aber da bin ich ja bestimmt bei dir falsch ? VG

                Kommentar


                • #9
                  ...aber da bin ich ja bestimmt bei dir falsch ?
                  korrekt.

                  Aber wenn es um die IP Adressierung geht, am einfachsten ist es per DHCP.
                  Und bei fest vergebenen - die ersten drei Segmente der Adresse müssen in Deinem Netz immer gleich sein und der letzte Teil fortlaufend.
                  (dabei die im Router für DHCP reservierten Adressen NICHT verwenden).
                  die Subnetmask ist bei Dir immer 255.255.255.0 und Gateway und DNS Server ist für alle Deiner Geräte der Router (IP Adresse der Fritzbox)

                  gruss
                  Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Diese Edimax erreiche ich im Moment nur über die interne IP trotz Versuch DHCP - hatte auch in der Fritzbox Port 1392 und 4321 freigegeben . Der wurde immer gebraucht

                    Kommentar


                    • #11
                      Für einen Zugriff von extern ist es erstmal egal, ob DHCP oder feste IP.
                      Der wird dann nur über die entsprechenden Portweiterleitungen realisiert.
                      Stehen die 1392 und 4321 so im Handbuch der Edimax?

                      Mach mal einen Screenshot der Portfreigaben.

                      gruss
                      Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja steht drin Screenshot (320).png
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich meinte nicht die Handbuchseite, sondern einen Screenshot der eingerichteten Portweiterleitungen im Router.
                          (und wenn es geht, etwas größer, wenn ich den Anhang vergrößere, ist nichts mehr lesbar)

                          gruss
                          Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                          Kommentar


                          • #14
                            OK - vielleicht hat sich das jetzt erledigt , weil ich diese Einstellungen für die Cam in der Fritzbox gemacht habe . : 4321 und 80 . Ich erreiche jetzt alles aber nur über den LAN Anschluß ( sprich mit meiner festen IP und der internen IP . Auch über DDNS auf meiner Synology DS . Lediglich Opera mußte ich etwas erlauben . Mein Problem nun weiter / Keine Verbindung über WLAN . Bei der Instar lag es an der Firmware ! Ob das hier auch so ist ? Null Ahnung . Gruss

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo - ich bedanke mich für deine Hilfe - Nun auch die Edimax komplett in Betrieb geschafft . LAN und Wlan funktionieren wieder . Ich mußte in der Fritzbox und am Gerät WPS aktivieren . Bei der Instar gibt es zur Sicherung der Einstellungen ein Backup - Das hätte ich auch gerne bei der Edimax erledigt - Habe aber bisher nichts gefunden . VG Manfred

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X