Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie 2ten E-Mail-Empfänger für Alarm eintragen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gelöst Wie 2ten E-Mail-Empfänger für Alarm eintragen?

    Wie schon oben zu lesen, bin neu hier und habe dieses für mich momentane dringende Problem.
    Nachdem ich zunächst versucht habe, den Bewegungsalarm an meine t-online adresse zu testen und es nicht
    ging, habe ich meinen Googlemail-account eingegeben - E-Mail-Alarm geht!
    Nun versuche ich aber eine 2te Mail-adresse als Empfänger einzugeben, weiss aber nicht wie ich da vorgehen muss? Oder
    geht das nicht??? Ich habe auch schon über die Suchfunktion im Forum gesucht, aber nichts passendes gefunden.
    Vielen Dank schon mal vorab, für evtl. Hilfe.

    Grüße Scara
    Zuletzt geändert von suedharzer; 27.09.2013, 11:19. Grund: Präfix auf -> gelöst gesetzt

  • #2
    Servus,

    und erst mal - Willkommen im Forum.

    ... eine 2te Mail-adresse als Empfänger einzugeben, weiss aber nicht wie ich da vorgehen muss?
    Du kannst doch im Mail-Menü 1 bis 4 Empfängeradressen eintragen, oder wo liegt das Problem?

    gruss
    Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

    Kommentar


    • #3
      Hallo, danke für die schnelle Reaktion!
      Ich hatte zunächst meine GMail eingepflegt mit zugehöriger smtp, Benutzerkennung und Passwort gespeichert. Dann konnte ich die Alarm-Mails empfangen.
      Aber wenn ich dann noch unsere T-online-adresse eintragen wollte, hätte ich ja auch andere smtp, Benutzerkennung und Passwort gehabt, die ich dann mit Bestätigen eintragen müsste. Aber dann
      sind ja die Einstellungen für die Gmail-Adresse weg oder hab ich einen Denkfehler?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Scara Beitrag anzeigen
        Ich hatte zunächst meine GMail eingepflegt mit zugehöriger smtp, Benutzerkennung und Passwort gespeichert.
        Dann konnte ich die Alarm-Mails empfangen.
        Falsch, mit diesen Settings konntest Du E-Mails senden.

        ... oder hab ich einen Denkfehler?
        Ja.

        Wieso hättest Du für einen anderen Empfänger andere SMTP-Settings?
        Was würdest Du da rein schreiben wollen, wenn Du eine Mail-Adresse auf Honolulu als Empfänger eingibst?
        Und eine zweite in Japan?
        Und die dritte an die NSA?

        Der SMTP ist der Postausgangsserver, also der, der Deine Mails abschickt.
        Und der bleibt mit Deinen SMTP Benutzerdaten doch immer gleich, egal wohin die Mail dann geht.

        gruss


        PS:

        Also einfach die Empfängeradressen rein und feddich.
        Zuletzt geändert von suedharzer; 26.09.2013, 22:09. Grund: Nachtrag
        Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

        Kommentar


        • #5
          ohhhhh man jetzt geht mir eine Lichterkette an!!!
          Manches mal muss man glaub ich erst mit der Mistgabel hingeschoben werden.
          Jetzt ist es mir natürlich klar!!!!
          logisch unten die "Versende-Daten, oben die Empfänger rein!
          Danke für deinen Hirnanstoß
          Hatte es jetzt zwischenzeitlich auch mit dem Instar-Service gemacht und es ging auch an 3 verschiedene Adressen!

          Kommentar

          Lädt...
          X