Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Netzteil defekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Netzteil defekt

    Zum 2. Mal in wenigen Wochen ist ein Netzteil einer meiner 3005er defekt. Die LED-Lampen zeigen dabei Dauerblinken.

    Das 2. Netzteil zeigte diesen Effekt nach einem Stromausfall, der mein DLAN-Netz zunächst weitgehend außer Betrieb gesetzt hat.
    Die CAM am 1. Netzteil mit Defekt hatte bereits vorher ab und zu unerklärliche Ausfälle.

    Bevor ich jetzt wieder ein neues Netzteil bestelle, wüsste ich gern, ob dieser Effekt bekannt ist und häufiger vorkommt. ;-((

    Danke!

    Gruß Jg

    P.S.: Bemerke gerade, dass "Neue Themen" bei "älteren Kameramodellen" gar nicht erst unter den allgemein angezeigten "Neue Themen" (anders bei "Neueste Themen"! ;-)) nicht aufgeführt werden. Sollte man das dann vielleicht eher allgemein unter "Netzteil-Defekte" aufführen? Denn die sind sicher auch bei "neueren" und damit natürlich viel interessanteren Kameramodellen vermutlich nicht besser, oder??
    Zuletzt geändert von ExplMag; 07.05.2017, 01:17.

  • #2
    Die nach einem Stromausfall auftretenden Spannungsspitzen können empfindliche Geräte gerne mal beschädigen.
    Das sollte zwar abgepuffert werden, kann aber gelegentlich grenzwertig sein.

    Wende dich an den INSTAR-Support. Die werden dir schon (ich denke wohl kostenfrei) behilflich sein.

    Kommentar


    • #3
      Danke für den Hinweis, wird wohl so sein.
      Allerdings weiß ich nicht so recht, was ich den Support fragen soll: Vielleicht was das Dauerblinken bei einem Netzteil bedeutet?
      Mit einem neuen Netzteil ging´s dann natürlich wieder. Aber ich kann wohl schlecht fragen, ob man mir ein kostenloses neues schickt, oder?

      Gruß Jg

      Kommentar


      • #4
        Wie alt ist denn das Netzteil?
        Du hast auf jeden Fall 2 Jahre Garantie -

        Und ein neues kostet ja auch nur 10,-€

        Kommentar


        • #5
          Zur Garantie wird's nicht mehr reichen. Danke trotzdem.
          Das Netzteil letzte Woche kostete rund 18,- EUR brutto. Ich bestelle jetzt dasselbe nochmal und hoffe einfach , dass wir nicht langsam "ausländische Stromausfallsituationen" bekommen ... ;-))

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ExplMag Beitrag anzeigen
            Das Netzteil letzte Woche kostete rund 18,- EUR brutto.
            ???
            https://www.instar.de/spareparts/in-...lack-1603.html

            Plus 2,90 bzw. 4,- Versand

            Kommentar


            • #7
              Nun also nach weiteren 2 Wochen nach der letzten Bestellung jetzt bereits das vierte Netzteil (bei 6 Kameras) defekt.
              Entsprechend nur 1 Stern in der Bewertung, die jetzt angeblich schon wieder die erste Kundenbewertung sein soll.

              Wie verlogen ist eigentlich die Webseite und was für ein China-Schrott genau wird als Netzteil verkauft?

              Kommentar


              • #8
                Es kann schon sein, dass in irgendwelchen Netzteilen zu schwache oder schnell alternde Bauteile verwendet wurden.
                Lärmen nutzt hier nichts, sondern nur die Rückmeldung an INSTAR, damit sie beim Hersteller diesbezüglich auch intervenieren können.

                Und wenn nach zwei oder drei Jahren ein Ersatzteil für 10,-€ fällig wird, dann sollte man nicht sofort von "Schrott" reden.

                Kommentar


                • #9
                  Danke für die Antwort, aber hattest du nicht 2 Postings darüber den doppelten Preis berechnet?

                  Und lärmen, nun denn, aber was ist von einem Shop zu halten, wo angeblich immer die erste Kundenbewertung erfolgen soll ..?
                  Die Rückmeldungen an INSTAR über derartige Bewertungsrückmeldungen können natürlich nicht erfolgen, wenn sie sofort gelöscht werden (auch ohne Lärmen).
                  Ob dann weitere Rückmeldungen wirklich sinnvoll sind?

                  Aber macht ja nichts, ich bin ja - wie man sieht - der einzige mit diesen ominösen Netzteil-Problemen ...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ExplMag Beitrag anzeigen
                    aber hattest du nicht 2 Postings darüber den doppelten Preis berechnet?
                    Siehe meinen Link #6
                    9,99€ plus Versand.

                    Und lärmen, nun denn, aber was ist von einem Shop zu halten, wo angeblich immer die erste Kundenbewertung erfolgen soll ..?
                    Unter obigem Link sehe ich 2 Kundenbewertungen -
                    Vielleicht hast du irgendwo in der falschen Rubrik was geschrieben - (?)


                    Die Rückmeldungen an INSTAR über derartige Bewertungsrückmeldungen können natürlich nicht erfolgen, wenn sie sofort gelöscht werden (auch ohne Lärmen).
                    Ich bin mir ziemlich sicher, dass da nichts gelöscht wird. Hier im Forum wird ja auch keine Kritik gelöscht (solange Sachlichkeit und Ton stimmt).
                    Und Meldungen a la Produkt X ist nach Zeit Y kaputt gegangen, ist keine Kritik - schon gar keine die man entfernen müsste -

                    Ob dann weitere Rückmeldungen wirklich sinnvoll sind?
                    Rückmeldungen sind immer sinnvoll. Und da INSTAR seine Produkte immer verbessern und optimieren will, ist das sogar nötig. Ohne Rückmeldungen und auch Kritik kann kein Produckt verbessert werden ...... -

                    Man kann INSTAR auch per Email anschreiben und bekommt garantiert auch Antwort. Viele User hier haben sich über kundenfreundliche und kulante Regelungen schon mehrfach geäussert.
                    Zuletzt geändert von muck; 26.09.2017, 15:52.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Muck,

                      danke für deinen Hinweis, das mit den 5V-Netzteilen bei Instar ist in der Tat interessant.
                      Das von dir genannte mit der Artikelnr. 100215 kostet tatsächlich 9,99 EUR.

                      Mir liefert man jedes Mal das 5V Netzteil für dieselben Kameras mit den folgenden Nummern:
                      Auf der Rechnung "Warennummer" 144129,
                      auf der Auftragsbestätigung "Artikelnummer" 4260226125727
                      wenn man die im Shop eingibt erscheint Artikelnummer 100807 für 14,99, dazu kommt in der Rechnung 2,44 Versand, macht brutto jedes Mal 17,89 EUR.

                      Kaufe ich in der Shop-Abteilung mit "Dummen-Rabatt"?

                      Kommentar


                      • #12
                        Das Netzteil muss die erforderliche Leistung bringen - fertig.
                        Es gibt aber zu den versch. Kameras unterschiedlich beigelegte Netzteile. Mal mit LED, mal ohne, mal mit kürzerem Kabel, mal mit längerem, mal etwas kleineres Gehäuse, mal etwas grösseres Gehäuse. Daher kommen wohl die Preisunterschiede.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X