Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WLAN-Empfang setzt ständig aus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WLAN-Empfang setzt ständig aus

    Hallo,

    bei meiner IN-2907 setzt in unregelmäßigen Abständen die WLAN-Verbindung aus. Mal hält sie zwei Tage, mal nur ein paar Minuten. Das Problem entspricht genau dem, das auch für die IN-2905 im entsprechenden Forum gerade diskutiert wird.

    Haben andere dieses Problem auch bei der IN-2907, oder ist das mir nur ein Einzelfall?

    Viele Grüße

    Tim

  • #2
    Hallo erstmal.

    Also wenn ich erstmal über meinen Repeater ein W-Lan-Netz stehen habe, so bleibt das auch bestehen, kann nicht sagen, das die W-Lanverbindung abbricht, nur in der Letzten Woche war irgendwie bei mir alles gestört, und ich habe übers W-Lan eine komplette unterbrechung hinnehmen müssen, so musste ich aufs Power-Lan zurückgreifen, welches übers Stromnetz verteilt wird.

    Welchen Signalpegel zeigt Deine Kamera im Router denn an, wenn sie Verbunden ist?

    Laut Instar wird empfohlen, W-Lan nicht als Dauerlösung zu nutzen, "leider"

    Ich versuche es aber meistens übers W-Lan laufen zu lassen, da mein Repaeter eh am Stromnetz hängt, und die beiden Power-Lan Steckeradapter schlucken ja auch Strom, Da nutz ich soweit es geht doch lieber das W-Lan.

    MfG, MikeVandyke

    Kommentar


    • #3
      HINWEIS!


      Bei Kameras mit einer 17.2x Firmware empfehlen wir das Update auf die neueste Firmware (mit Endung x.47). Diese ist jetzt im Download-Bereich des jeweiligen Kamera-Modells verfügbar.

      Bitte beachten Sie - diese Firmware ist nicht kompatibel zu Kameras mit der Firmware 17.3x.



      Der INSTAR Support

      Kommentar


      • #4
        Hallo zusammen,
        ich habe aktuell das gleiche Problem, wie in diesem Thread beschrieben.

        Die Kamera ist über einen WLAN-Repeater mit meinem Router verbunden. Meistens bricht die Verbindung einmal am Tag ab.
        Zur Zeit löse ich das Problem immer so, dass ich die Kamera kurzzeitig vom Strom trenne. Bei jedem Neustart findet die Kamera mein WLAN.

        Kann mir jemand bei einer Lösung helfen?
        Gibt es eine Möglichkeit, dass die sich Kamera selbständig um eine neuen WLAN-Verbindung bemüht?


        Viele Grüße,
        ThW.

        Kommentar


        • #5
          Servus thw77,

          beim Einsatz eines Repeaters sollte man darauf achten, dass alle Repeater einen eigenen Netzwerknamen (SSID) bekommen. Es passiert leider häufig, dass der Hauptrouter oder ein anderer Repeater schneller antwortet als der Access Point an den man die Kamera binden möchte. Die Kamera würde dann auf dem falschen Access Point bleiben, bis die Verbindung einmal gänzlich abbricht. Wenn die Anbindung dort sehr schwach ist, erscheint es einem als wäre die Kamera nicht mehr im Netzwerk verfügbar.

          Eine eindeutige SSID am Repeater bindet die staitonären Geräte an den richtigen Access Point. Mobile Geräte, wie Handies, Tablets, usw. , haben die Möglichkeit mehr als einen AP zu speichern und haben somit auch keine Probleme damit zwischen mehreren SSIDs im Haus hin und her zu springen. Nach dem ersten Einrichten hat man somit keine Nachteile durch den Aufbau.


          INSTAR Support

          Kommentar

          Lädt...
          X