Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WLAN wird angezeigt aber geht nicht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WLAN wird angezeigt aber geht nicht

    Hallo zusammen ich bin hier gelandet, da ich bei Google "Wlan Problem, Fritzbox" eingegeben hatte und dann auf einen Beitrag in eurem Forum landete. Ich muss sagen, dass ich kein Modell dieser Firma habe und somit nicht weiss, ob ich hier überhaupt Hilfe bekomme. Ich werde das ganze trotzdem mal schildern....
    Bei mir handelt es sich um eine billige chinesische IP Cam, die aber genauso ausschaut wie viele andere auch welche eine Marke haben. Ich habe sie geschenkt bekommen und habe sie nun ans LAN angesteckt, sie wurde auch sofort erkannt und ich konnte ein Menü öffnen. Ich konnte daraufhin alle Sachen einstellen, und beim Ziehen des Steckers am Schluss gab es keine Verbindung. Dann bin ich auf den Forum Beitrag vom 2. Dezember 2012 gestoßen, bei dem genau das auch passiert ist. Ich habe daraufhin alle Sachen befolgt, die darin geraten wurden wie z.b. das WKA und so weiter alles einzustellen. Am Schluss war ich genauso weit wie bei einem anderen auch, dass es in der Fritzbox als WLAN angezeigt wird aber als ungenutzte Verbindung und ich habe mehrfach Regebootet aber ich schaffe es nicht, dass sie sich tatsächlich komplett verbinden. Kann mir vielleicht jemand helfen vielleicht gibt es noch eine Idee?
    --

  • #2
    https://forum.instar.de/forum/instar...r-kein-zugriff

    Kommentar


    • #3
      https://forum.instar.de/forum/instar...det-aber-nicht

      SORRY oben falsches Forum

      Kommentar


      • #4
        falscher Beitrag meine ich...

        Kommentar


        • #5
          Servus,

          hier mal meine damaligen Voraussetzungen, die eigentlich schon alle in dem von Dir verlinkten Thread genannt werden:

          Fritzbox:
          - SSID muß sichtbar sein;
          - keine kryptischen Sonderzeichen in SSID und auch im Schlüssel;
          - WLAN Standard: 802.11n+g;
          - (kein automatischer Funkkanal, wäre noch 'ne Testmöglichkeit);
          - WPA Modus: WPA2(CCMP) <-- das ist wichtig!;

          - Haken bei: "neue Netzwerkgeräte zulassen" (temporär nur zur Erstanmeldung erlauben);
          - Haken bei: "angezeigte WLAN Geräte dürfen untereinander kommunizieren";


          Kamera:
          - Netzwerktyp: Infra
          - Authentifizierung: WPA2-PSK <-- das ist wichtig!
          - Verschlüsselung: AES <-- das ist wichtig!

          WLAN aktivieren - Cam macht automatisch einen Reboot.
          Danach noch einmal OHNE angestecktes LAN Kabel einen sauberen PowerUp machen, also Netzteil raus - 30sec warten - Netzteil wieder an Strom.

          Und bitte bedenken:

          Die Cam hat zwei Netzwerkinterfaces eingebaut (LAN und WLAN), und jedes hat eine eigene MAC Adresse.
          Das heißt:
          - bei in der Cam fest definierter IP Adresse, meldet sie sich an der Fritzbox mit anderer MAC Adresse -> Fritzbox meint Hackerversuch und sperrt den Übeltäter erst einmal.
          - bei in der Cam gesetztem DHCP bekommt sie von der Fritzbox beim WLAN Reboot eine andere (neue) IP Adresse zugeteilt und ist unter der alten nicht mehr zu erreichen.

          gruss
          Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

          Kommentar


          • #6
            Komischerweise ist durch mein ein und ausschalten und probieren auf einmal es nicht mehr möglich, dass ich bei der Fritzbox bei den angezeigten Geräten im LAN Bereich die IP-Adresse anklicken kann oder sie im Browser eingeben kann. Das war jetzt zuletzt noch der Falle dann öffnete sich das Menü. Das geht jetzt irgendwie nicht mehr. Ich kann es nicht mehr anklicken.

            Kommentar


            • #7
              Da hast Du eigentlich nur noch die Möglichkeit, alle "Konfigleichen" in der Fritzbox zu löschen und alles auf Anfang zu setzen.
              Also erst einmal wieder per LAN Kabel anstöpseln.
              Wenn das aber auch nicht geht, die Cam sollte einen Reset-Knopf haben, damit einen Werksreset machen.
              Dazu aber bitte beachten, dadurch sind alle konfigurierten Settings futsch, die Cam bekommt beim Reboot eine neue IP per DHCP von der Fritzbox
              und wie dann das "orginale" Login-Passwort für den Admin ist, sollte im Handbuch stehen.

              Und erst, wenn die Cam wieder per LAN sauber erreichbar ist, kann man nochmals die WLAN-Anbindung mit den o.g. Voraussetzungen versuchen.

              gruss
              Zuletzt geändert von suedharzer; 10.12.2018, 22:21.
              Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

              Kommentar


              • #8
                Hallo ich hatte heute einen IP Techniker da der hat alles eingerichtet sie hatten alle einen falschen Port und waren so nicht erreichbar jetzt ist alles gut.

                Kommentar


                • #9
                  Ich danke natürlich trotzdem für euren Einsatz und wenn jemand dasselbe Problem hat kann ich ihn natürlich genau sagen was der Kollege gemacht hat

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Portnummer hat jetzt aber nichts mit Deinem Problem im Eingangspost zu tun, daß der Zugriff per LAN funktioniert hat, aber per WLAN nicht.

                    Das hättest Du aber auch schon früher verraten können, daß Du dann an der IP Adressierung/Portnummer rumgespielt hast.
                    Und nix für ungut, aber da sollte man schon wissen, was man tut.

                    gruss
                    Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X