Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Personen- oder Objekterkennung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Idee Personen- oder Objekterkennung

    Hallo zusammen,

    gerne würde ich mir eine Personen- oder Objekterkennung wünschen. Siehe Nest, Arlo, etc.
    Gerne dann wie andere Anbieter "Nest aware" in der Cloud.
    Dann wäre Instar unschlagbar!

    Leider ist die vorhandene Motion-Detection sehr fehleranfällig.

    Viele Grüße
    Johannes

  • #2
    Diese Option gibt es in der INSTAR-Cloud.
    Ist aber noch in der Testphase und muss per Mail freigeschaltet werden.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von muck Beitrag anzeigen
      Diese Option gibt es in der INSTAR-Cloud.
      Ist aber noch in der Testphase und muss per Mail freigeschaltet werden.
      Es wird aber jeder freigeschaltet oder muss man gewisse Anforderungen erfüllen?

      Kommentar


      • #4
        Es kann schon jeder frei geschaltet werden. Ist aber derzeit in der Anzahl beschränkt.
        Wenn die Testphase beendet ist, wird es wohl grundsätzlich für alle frei geschaltet werden.

        Kommentar


        • #5
          Funktioniert auch ganz gut, wobei der echte Mehrwert der Objekterkennung für mich fraglich ist. Ob nun eine Person oder ein Fahrzeug erkannt worden sein soll, ist für meine Situation ziemlich egal. Viel interessanter war für mich, dass ich anlässlich der Einführung der Objekterkennung festgestellt habe, dass man sich auch über die cloud alarmieren lassen kann (Mailbenachrichtigung in der Kamera ist dann deaktiviert). Das hat den Vorteil, dass die cloud verlinkt ist und man sich sofort das Video anschauen kann. Für mich ein echter Mehrwert.

          Kommentar


          • #6
            Es wird jeder freigeschaltet für die Objekterkennung der sich bei uns meldet. Die Objekterkennung wird in Zukunft wie von Muck bereits richtig vermerkt für jeden freigeschaltet, derzeit sammeln wir noch etwas Erfahrung damit. Allgemein ist die Objekterkennung die Vorbereitung auf weitere Erkennungen die dann über die Zeit noch folgen, so z.B. eine Kennzeichenerkennung, Gesichtserkennung etc... es wird also stets weiter gehen

            Kommentar


            • #7
              Zitat von seagull Beitrag anzeigen
              Funktioniert auch ganz gut, wobei der echte Mehrwert der Objekterkennung für mich fraglich ist. Ob nun eine Person oder ein Fahrzeug erkannt worden sein soll, ist für meine Situation ziemlich egal.
              Leider habe ich noch große Probleme mit der Bewegungserkennung. Ich habe die Bereiche sehr oft verändert und stundenlang das LOG-Buch ausgewertet. Grundsätzlich hatte ich zwar weniger false positive aber nichtsdestotrotz hatte ich über Nacht immer zwischen 100 und 150 Alarmmails.
              Selbst die Cloud-Analyse hat kaum bis gar keinen Vorteil verschafft. Daher erhoffe ich mir durch die Rekognition bessere Ergebnisse

              Zitat von seagull Beitrag anzeigen
              Viel interessanter war für mich, dass ich anlässlich der Einführung der Objekterkennung festgestellt habe, dass man sich auch über die cloud alarmieren lassen kann (Mailbenachrichtigung in der Kamera ist dann deaktiviert). Das hat den Vorteil, dass die cloud verlinkt ist und man sich sofort das Video anschauen kann. Für mich ein echter Mehrwert.
              Das ist natürlich auch ein Vorteil der Cloud - Gleichwohl würde ich immer die Möglichkeit eines VPN vorziehen

              Zitat von INSTAR Beitrag anzeigen
              Die Objekterkennung wird in Zukunft wie von Muck bereits richtig vermerkt für jeden freigeschaltet, derzeit sammeln wir noch etwas Erfahrung damit.
              Wie lernt die KI denn? Lernt die KI anhand der Kundendaten und passt sich sodann noch besser an? Dann würde ich zum Beispiel alle Objekte „richtig“ klassifizieren. Oder gibt es ein fertigen Stock an Rohdaten?
              Kann ein Rahmen um das Objekt gelegt werden – Sodass das Objekt verfolgt werden kann. Wäre natürlich hilfreich bei einem false positive
              Zitat von INSTAR Beitrag anzeigen
              Allgemein ist die Objekterkennung die Vorbereitung auf weitere Erkennungen die dann über die Zeit noch folgen, so z.B. eine Kennzeichenerkennung, Gesichtserkennung etc... es wird also stets weiter gehen
              Das wirklich super Neuigkeiten

              Moderation: Ein Quoting geflickt
              Zuletzt geändert von muck; 01.11.2019, 16:38.

              Kommentar

              Lädt...
              X