Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IR LEDs sollen sich nur bei PIR Alarmerkennung automatisch einschalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Idee IR LEDs sollen sich nur bei PIR Alarmerkennung automatisch einschalten

    Wie viele andere User stört mich, dass die IR LEDs nachts immer an sein müssen und man somit die Kamera schon von weiten leicht entdecken kann. Ich würde mir wünschen, das bei Kameras mit PIR-Sensor wie die In-9008 es die Möglichkeit gibt, die IR LEDs mit den Bewegungsmelder zu koppeln. So würden die IR LEDs nur angehen, wenn jemand nahe genug herankommt. Ein weiterer zusätzlicher Effekt wäre die nicht unerhebliche Stromeinsparung. Wer diese Idee auch gut findet, kann ja mit einem Kommentar diese Idee unterstützen.

  • #2
    Zitat von Camel Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wünschen, das bei Kameras mit PIR-Sensor wie die In-9008 es die Möglichkeit gibt, die IR LEDs mit den Bewegungsmelder zu koppeln. So würden die IR LEDs nur angehen, wenn jemand nahe genug herankommt.
    Das würde 1. bedeuten dass die Einstellung "Kopplung von Bewegungen im Bild und PIR" nicht genutzt werden kann- es nur die Bewegungserkennung per PIR genutzt werden kann
    2. Die 3 Sekunden vor der Alarmauslösung nicht sichtbar sind -sondern eher erst ca 1 Sekunde nach der Alarmauslösung.
    Grade der Beginn der Alarmaufzeichnung 3 Sekunden vor der Alarmauslösung ist ja ein besonderer Vorteil.
    Ein weiterer zusätzlicher Effekt wäre die nicht unerhebliche Stromeinsparung.
    Bei einer Überwachungskamera sollte doch Sicherheit vor Stromverbrauch gehen.
    Lieber den Stromverbrauch an anderer Stelle reduzieren.

    Gruß
    Hbr

    Kommentar


    • #3
      1. Ich sehe in der zeitlichen Abfolge kein Problem. Es ist Nacht. Der PIR erkennt was, IR LEDs gehen an und gleichzeitig wird jetzt erst die Bilderkennung automatisch scharf bzw. angestellt. Wenn ab diesem Zeitpunkt der eingestellte Bildausschnitt ein Veränderung feststellt, dann kommt es zu einem Alarm inkl. 3 Sekunden Vorlaufzeit. Je nach gewählten Bildbereich kann es dann sicherlich auch passieren, dass man dann unter Umständen noch etwas Aufnahme ohne IR LED am Anfang hat.
      2. Wenn diese Einstellmöglichkeit als Option mit entsprechenden Hinweisen ausgelegt wird, wird ja keiner gezwungen sie zu benutzen und jeder kann selber entscheiden, was ihm wichtiger ist. Die garantierte Vorlaufzeit oder das die IR LEDs immer an sind.
      3. Ich habe vor mir noch weitere Kameras zuzulegen. Da die IR LEDs schon viel Strom verbrauchen, ist auch dieser Aspekt nicht unerheblich. Aber auch hier gilt, warum nicht den Anwender selber entscheiden lassen?
      4. Ich persönlich habe meine Kaufentscheidung von diesem zusätzliche Feature abhängig gemacht. Sobald diese Option implementiert ist, kaufe ich weitere Kameras.

      Kommentar


      • #4
        Zu 1. Wenn der PIR was erkennt, sollte die Aufzeichnung meiner Meinung gleich beginnen. Wenn dann erst mal die Bilderkennung scharf gemacht wird und dann der Alarm startet vergeht ja noch mehr Zeit. Aber das ist nur so ein Gedanke. Ich habe mit der PIR Erkennung (einer anderen Kamera) gleich die Aufzeichnung gestartet. Nur auf die Idee mit der Stromersparnis bin ich nicht gekommen. Ich habe auch zur Zeit nur eine Kamera im Dauerbetrieb und bei dem ganzen IT Spielzeug fällt die bei mir nicht auf.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von camler Beitrag anzeigen
          Nur auf die Idee mit der Stromersparnis bin ich nicht gekommen.
          Bleib bitte mal auf dem Teppich -
          Die LEDs dürften wohl höchstens einen Verbrauch von 2W haben. Rechne ich mal 8 Stunden Betrieb in der Nacht und 365 Tage, dann komme ich auf höchstens 1,50€€€ Stromkosten im Jahr.

          Kommentar


          • #6
            Und was hat das mit auf dem Teppich bleiben zu tun?
            Hab lediglich erwähnt, dass ich noch nicht auf die Idee gekommen bin. War nur so ein Gedanke.
            So ganz Unrecht hat Camel auch nicht wenn man viele Cams hat und Standby von anderen Geräten und...und, das summiert sich schon.
            Geht nur ums Prinzip. Das ist doch kein Profiforum wo man sich erst bei sehr grossen Summen Gedanken macht.

            Viele Grüße

            Kommentar


            • #7
              Sorry - habe dich und den user Camel in einen Topf geworfen.

              Camel:
              Da die IR LEDs schon viel Strom verbrauchen ....

              Kommentar


              • #8
                Lieber muck,
                dass du uns verwechselt hast ist verständlich. Die User-Namen sind ja wirklich ähnlich. Aber in deinem "Teppich" Beitrag hast du ja wirklich den User zitiert, welcher sich bei dir beschwert hat! Nun entnehme ich, dass du damit eigentlich mich gemeint hast. Schade, dass nun aus meiner Idee so ein komischer Thread geworden ist. Das mit dem Stromverbrauch wäre ein schöner Nebeneffekt. In erster Linie geht es mir und sicher auch vielen anderen Usern um die weit hin sichtbaren LEDs in der Nacht.

                Trotzdem möchte ich deine Rechnung so nicht stehen lassen. Ich habe nun an meiner IN-9008 PoE den Strom gemessen, wenn man die Kamera mit dem 12V Netzteil betreibt. Im Tagbetrieb hat die Kamera 200mA gezogen und im Nachtbetrieb 550mA. Also verbrauchen die IR LEDs 350mA bei 12V macht 4,2W. Man kann davon ausgehen, dass beim PoE Betrieb weitere Effektivitätsverluste durch das Hoch- und Runterwandeln auf die 48V dazukommen. Somit erhöht sich die Verlustleistung der IR LEDs auf mindesten 4,5W bis 5,0W. Dann hast du einen weiteren Rechenfehler. Die durchschnittliche Tag und Nachtphase im Jahr sind meiner Meinung nach 12h und nicht 8h. Das macht somit 20kWh im Jahr nur für die IR-LEDs. Also ca. 5 Euro/a. Bei 4 Kameras sind das 20 Euro/a. Auf 10 Jahre Lebenszeit betrachtet sind es dann 200 Euro, wenn der Strompreis bei 25Cent/kWh bleibt. Das Thema Umwelt..... (ok geschenkt)

                Was mich aber sehr interessieren würde, bist du als Moderator ein Mitarbeiter von Instar? Ich bin selber Elektronik- und Systemingenieur in einer Kamera-Entwicklungsabteilung und ich pflege einen etwas anderen Umgangston mit unseren Kunden.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Camel Beitrag anzeigen
                  Was mich aber sehr interessieren würde, bist du als Moderator ein Mitarbeiter von Instar?
                  Nein -
                  Alle Moderatoren hier sind einfach nur Nutzer von INSTAR Produkten. Wir haben mit der Fa. INSTAR nichts zu tun.



                  Kommentar


                  • #10


                    Zitat von Camel Beitrag anzeigen
                    Wie viele andere User stört mich, dass die IR LEDs nachts immer an sein müssen und man somit die Kamera schon von weiten leicht entdecken kann...
                    Man kann per externem Bewegungsmelder nicht nur die Kameraaufnahme triggern, sondern auch einen externen LED Scheinwerfer zuschalten (z.B. die unsichtbaren 940nm, gibt`s u.a. bei Instar). Vorher muss man nur die internen LED`s deaktivieren, aber muss dafür sorgen, dass der IR-Cut Filter sich nicht zuschaltet. Ob das mit der IN-9008 machbar ist, weiß ich nicht. In der Regel koppelt INSTAR den IR Cut Filter mit den LED`s.
                    An dieser Stelle wäre es ein guter Vorschlag an INSTAR, nicht nur die IR-LED`s abschaltbar zu machen, sondern auch den IR-Cut Filter per Zeitplan. Hier muss allerdings der USER dann darauf hingewiesen werden, dass er wissen muss, was er tut.

                    Kommentar


                    • #11
                      Camel Arbeitest Du bei Mobotix?

                      BTW. Die 5907 wird mit max. 13W angegeben, die 9008 mit max. 8,5W. Da hat sich entwicklungsmäßig schon einiges getan.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo estimator,
                        am System IN-9008 ist eine externe Lösung nicht notwendig. Die hat einen internen PIR Sensor, somit ist das doch "nur" eine kleinen Firmware-Erweiterung bezüglich dieser zusätzlichen Option. Nein, wir sind Entwickler und Hersteller von High-End Wärmebild Kameras.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ob das mit der IN-9008 machbar ist, weiß ich nicht. In der Regel koppelt INSTAR den IR Cut Filter mit den LED`s.
                          Bei den neuen HD Kameras werden die IR-LED und der IRCut-Filter separat geschaltet.
                          Zu den unsichtbaren 940nm
                          Die haben halt eine doch wesentlich geringe Ausleuchtung / Reichweite als die sichtbaren 850nm IR-LED!

                          Gruß
                          Hbr

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo!

                            Ich evaluiere gerade verschiedene Outdoor Kameras für einen Einsatz bei uns. Mein Favorit bis jetzt wäre die IN-9008: Leider stören mich auch die IR-Sensoren.

                            Würde es eine Einstellungsmöglichkeit geben, bei der man die IR-LEDs über die PIR steuern könnte, wäre das ideal und die Entscheidung für die IN-9008 vermutlich gefallen.

                            Viele Grüße,

                            Michael

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Camel Beitrag anzeigen
                              Wie viele andere User stört mich, dass die IR LEDs nachts immer an sein müssen und man somit die Kamera schon von weiten leicht entdecken kann. Ich würde mir wünschen, das bei Kameras mit PIR-Sensor wie die In-9008 es die Möglichkeit gibt, die IR LEDs mit den Bewegungsmelder zu koppeln. So würden die IR LEDs nur angehen, wenn jemand nahe genug herankommt. Ein weiterer zusätzlicher Effekt wäre die nicht unerhebliche Stromeinsparung. Wer diese Idee auch gut findet, kann ja mit einem Kommentar diese Idee unterstützen.
                              Ich finde die Anforderung nachvollziehbar. Die IR LED sollen erst vom Alarm des PIR aktiviert werden. Die Vorlaufzeit der Aufnahme läuft doch trotzdem. Nachts wäre dann allerdings das Bild schwarz bis die LED aktiviert sind.

                              Steht der Server in London? Bei mir ist es schon halb vier.
                              Zuletzt geändert von hege; 30.09.2018, 04:29.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X