Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Instar 9010 schlägt Einbrecher in die Flucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Instar 9010 schlägt Einbrecher in die Flucht

    Letzte Nacht um 01:26 Uhr hatten wir ungebetenen Besuch. Der Besuch wurde von einer 5905 und einer 9010 aufgezeichnet.Die Videos wurden der Polizei übergeben.

    Tathergang: Der Besucher springt über die Gartenpforte, blickt sich auf dem Weg durch den Vordergarten mehrfach um und erreicht die Hausecke hinter der die 9010 "lauert". Nach zwei Schritten um die Ecke bemerkt er erschreckt das plötzlich eingeschaltete Infarotlicht und damit die 9010, dreht auf dem Absatz um. Auf dem rückweg durch den Vordegarten muss er in Deckung gehen und und ein paar Sekunden niederknien. Dabei beobachtet er offensichtlich die Störung auf der Straße. Im nächsten Video sprigt er wieder über die Pforte und eilt in der Richtung davon, aus der er gekommen ist.
    Bemerkenswert ist sein zielstrebiges zügiges Voranschreiten auf dem Grundstück, als habe er ein Ziel, das er im Vorwege ausgekundschaftet hat. Dabei lässt er sich weder durch die normale Außenbeleuchtung (per Bewegungsmelder eingeschaltet) noch die ganze Alarmtechnik (5 Bewegungsmelder 3xOptex und 2xmotion 500, Alarmsirene) noch die ganzen Fahrräder, die auf Anwesenheit Erwachsener hindeuten, abhalten. Erst als wirklich etwas Unvorhergesehenes passiert - hier das plötzlich angeschaltete Infrarotlicht - ergreift er die Flucht.

    Zur Technik:
    Das Infrarotlicht der 9010 leuchtet extrem auffällig und ist deshalb bei mir über die Alarmanlage standardmäßig ausgeschaltet. Von der Straße aus betrachtet, sieht man also kein Infrarotlicht, die Kamera bleibt im Dunkeln. Beim Auslösen des ersten BWM im Vordergarten schaltet das Infrarotlicht an und überrascht dann hinter der Hausecke. Instar hat hier Projekte mit "node-red" eingestellt, mit denen man dieses Szenario auch verwirklichen kann. Danke Instar!
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von seagull; 04.05.2019, 15:07.

  • #2

    Kommentar

    Lädt...
    X