Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CGI-Aufruf vom Raspberry

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CGI-Aufruf vom Raspberry

    Hallo zusammen,
    ich habe leider (bis jetzt) noch null Ahnung von CGI-Programmierung, weiß nur dass es irgendwie mit dem http-Protokoll geht.

    Ich baue mir gerade eine Haustür-Klingelanlage mit dem Raspberry Pi als Empfänger und habe eine Instar-Kamera (HD5907) auf den Eingang gerichtet.
    Die Klingelanlage ist in Java programmiert und ich möchte nun bei einem Klingelvorgang die Instar-Kamera ein Bild machen lassen von dem
    der da klingelt. Kann ich das über CGI machen? (oder gibt es andere Lösungen)
    Kamera und Raspberry hängen im gleichen WLAN-Netz.

    So eine grobe Aussage über das wie (und ob das überhaupt geht) wäre sehr hilfreich.

    Viele Grüße
    Harry Kretz

  • #2
    Servus harrykretz,

    ist kein Problem - wir sind gerade dabei die Dokumentation etwas auszubauen. Bislang haben wir Anleitungen für OpenHAB (Java) und Node-RED (Node.js/Javascript) - diese werden z.Z. noch erweitert:

    Node-RED und das MQTT Protokoll

    OpenHAB Heimautomatisierung

    Die Anleitungen sind für Windows geschrieben - aber abgesehen vom Installationspart gibt da kaum einen Unterschied zum Betrieb unter Linux. OpenHAB bietet auch eine RasPi Distro, die bereits alles mitbringt was man braucht.

    In den Tutorials nutzen wir Node-RED um die Kamera API über das MQTT Protokoll (ein IoT Standard M2M Kommunikationsprotokoll) anzusprechen. Heimautomatisierungen wie OpenHAB bieten dann die Apps (iOS, Android, Windows Phone) mit denen man MQTT Meldungen versenden kann, die dann von Node-RED an die Kamera weitergeleitet werden.


    Beispiele für konkrete Problemlösungen findet man im Abschnitt Projekte.


    INSTAR Support

    Kommentar


    • #3
      Oops das ging ja schnell, vielen Dank!

      Schön ist das es möglich ist, das beruhigt mich sehr.
      Allerdings sind da schon einige neue Begriffe dabei
      die mir erstmal wenig sagen und ich muss mich erst einlesen.

      Viele Grüße
      Harry Kretz

      Kommentar


      • #4
        Die Installation des ganzen ist eigentlich sehr einfach - eine Anleitung zu schreiben die diesen Tatbestand wiederspiegelt jedoch häufig schwierig . Bitte nachfragen wenn etwas unklar ist, dann können wir die Anleitung entsprechend verbessern.


        INSTAR Support

        Kommentar


        • #5
          Die Anleitungen sind jetzt auch für den Raspberry Pi verfügbar:

          - Installation

          - Projekte


          INSTAR Support
          Der Open Home Automation Bus (openHAB) ist eine Open-Source-Technologie-unabhängige Hausautomationsplattform, die als Zentrum Ihres Smart Home fungiert. openHABian zielt darauf ab, ein sich selbst konfigurierendes Linux-System-Setup bereitzustellen, das speziell auf die Bedürfnisse jedes Raspberry-Pi-Benutzers zugeschnitten ist. Steuern Sie Ihre INSTAR IP-Kamera mit Ihrem Heimautomatisierungssystem.

          Kommentar


          • #6
            Hallo,
            ich wollte mich nochmal melden um meinen Fortschritt zu schildern.

            Wie gesagt habe ich ja eine Haustür-Klingelanalage gebaut und die sollte bei einem Klingelvorgang ein Bild
            von dem "Klingelnden" schiessen, die Kamera an der Haustür ist eine HD5907.
            Habe mir das mit OpenHAB usw. angeschaut aber das wäre etwas mit "Kanonen auf Spatzen geschossen"
            denn ich benötige ja nur einige wenige Befehle um das zu tun was ich möchte.
            NodeRED wäre mit Sicherheit auch noch eine Möglichkeit gewesen aber da die Klingelanlage ja schon in Java
            programmiert wurde verwende ich einen CGI-Aufruf (TestFTP!) um ein aktuelles Bild von der Kamera
            automatisch per ftp hochzuladen.
            Das funktioniert auch wirklich hervorragend.

            Danke aber nochmal für die Unterstützung.

            Viele Grüße
            Harry Kretz

            Kommentar

            Lädt...
            X