Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann Cams zuhause via Notebook nicht erreichen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann Cams zuhause via Notebook nicht erreichen

    Hallo Zusammen,

    bin gerade im Urlaub in einer privaten Ferienwohnung und wollte mit InstarVision meine 3 Kameras zuhause aufrufen > Ergebnis: ich kann kein Bild sehen > es erscheint "Verbindung abgebrochen". Wenn ich die Adressen der 3 Cams xxxxxx.ddns3-instar.de/ über den Browser eingebe kommt > Die Website ist nicht erreichbar, xxxxxx.ddns3-instar.de hat die Verbindung abgelehnt. Ich gehe via WLAN über die Fritzbox vom Vermieter ins Internet. Kann es sein, dass die Fritzbox vom Vermieter die Verbindung nicht zulässt ?

  • #2
    Servus,

    und willkommen im Forum.

    Bekommt Dein Router daheim vom Provider noch eine IPv4 Adresse, oder schon LTE oder DS-Lite?
    Hast Du im Router daheim auch für jede Cam eine entsprechende Portweiterleitung eingerichtet?

    gruss
    Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von suedharzer Beitrag anzeigen
      Bekommt Dein Router daheim vom Provider noch eine IPv4 Adresse, oder schon LTE oder DS-Lite?
      Das weiß, ich nicht. Mein Provider ist 1&1. Beim letzten Urlaub in der gleichen Wohnung konnte ich die Kameras noch nutzen.

      Zitat von suedharzer Beitrag anzeigen
      Hast Du im Router daheim auch für jede Cam eine entsprechende Portweiterleitung eingerichtet?
      Meine 3 Cams haben Port 80, 81 und 82

      Die beiden Kameras mit Port 81 und 82 kann ich mit dem Smartphone erreichen. Das Smartphone hat eine Internetflat und ist
      nicht an der Fritzbox des Vermieters angemeldet.

      Kommentar


      • #4
        Konnte mir den Internetstick meines Vermieters die letzten 30 Minuten ausleihen. Damit konnte ich direkt ins Internet
        und nicht via Fritzbox (WLAN) vom Vermieter.

        Mit Internetstick kann ich analog Smartphone die Kameras mit Port 81 und 82 auf InstarVision aufrufen und sehen.

        Wenn ich bei gestecktem Internetstick die Adressen der 3 Cams xxxxxx.ddns3-instar.de/ über den Browser eingebe kommt > Die Website ist
        nicht erreichbar, xxxxxx.ddns3-instar.de hat die Verbindung abgelehnt.

        Kann also vom Notebook aus weder mit Internetstick noch über die Fritzbox des Vermieters via Browser die Kameras zuhause aufrufen.

        Kommentar


        • #5
          Schreibst Du beim Aufruf per Browser auch immer die Portnummer nach der Adresse, also bsw. xxxxxx.ddns3-instar.de:81?
          Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

          Kommentar


          • #6
            Hatte ich nicht gemacht aber aufgrund Deines Hinweises alle 3 Kameras jetzt nochmals mit Portnummer :80 / :81 und :82 versucht aufzurufen. Ging nicht, weder via Fritzbox des Vermieters noch mit Internetstick.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Raiwei Beitrag anzeigen
              Mit Internetstick kann ich analog Smartphone die Kameras mit Port 81 und 82 auf InstarVision aufrufen und sehen.
              Wenn es so per InstarVision geht, muß es auch per Browser gehen.
              Kontrolliere lieber noch einmal in den Settings von InstarVision, welche Portnummern dort für "extern" vergeben sind.
              (Man kann ja in der Portweiterleitung im Router definieren, daß die externe Portnummer z.B. 1234 auf die interne 81 der Cam geleitet wird, die müssen ja nicht gleich sein.)

              Mal den Browsercache leeren...
              Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

              Kommentar


              • #8
                ... und wenn Du wieder daheim bist, ändere bei der dritten Cam die 80 z.B. auf 83.
                Die 80 wird oftmals vom Router selbst für seine eigene Fernadministration reserviert.

                gruss
                Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                Kommentar


                • #9
                  Also Browsercache hab ich geleert.

                  Mit dem Internetstick komme ich auf die Kameras :81 und :82 wenn ich die Endungen :81 und :82 im Browser mit eingebe. Denke mal das wird auch mit der 3. Kamera so gehen,
                  wenn ich 80 in :83 nach dem Urlaub ändere.

                  Bleibt nur offen warum ich mit Internetstick und Endung :8x die Kameras aufrufen kann und bei Internetzugriff via Fritzbox des Vermieters ein Aufruf nicht funktioniert.

                  Kommentar


                  • #10
                    Evtl. sind nicht die DDNS-Kameranamen über Instar aktiviert, sondern DDNS wird von der Fritzbox auf anderem Weg direkt hergestellt. In dem Fall müsste in der Software InstarVision auch eine andere Adresse eingetragen sein.
                    Nachtrag: Hat sich wohl erledigt, wir haben fast zeitgleich gepostet.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mache doch mal (einmal mit Stick und einmal per Fritzbox) einen ping auf Deine Adresse xxxxxx.ddns3-instar.de.
                      Da muß/sollte in beiden Fällen die gleiche WAN-IP Deines heimischen Routers aufgelöst werden.

                      gruss
                      Zuletzt geändert von suedharzer; 06.10.2019, 22:07.
                      Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Dumme Frage, wie macht man einen ping ?

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich gehe mal davon aus, Du hast Win10...
                          Unten links im Suchfeld cmd reinschreiben
                          und dann die "Eingabe Aufforderung App" öffnen.
                          In dem neuen Window dann den Ping-Befehl absetzen.
                          Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von suedharzer Beitrag anzeigen
                            Ich gehe mal davon aus, Du hast Win10...
                            Ja

                            Zitat von suedharzer Beitrag anzeigen
                            Unten links im Suchfeld cmd reinschreibenund dann die "Eingabe Aufforderung App" öffnen.
                            Es öffnet sich ein schwarzes Fenster


                            Zitat von suedharzer Beitrag anzeigen
                            In dem neuen Window dann den Ping-Befehl absetzen.
                            Was muss ich da genau machen?

                            Kommentar


                            • #15
                              ping xxxxxx.ddns3-instar.de

                              Bei den x-en natürlich den echten Namen eingeben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X