Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kann ich INSTAR nutzen, um Fotos ohne PC per FTP zu versenden für Zeitraffervideo?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kann ich INSTAR nutzen, um Fotos ohne PC per FTP zu versenden für Zeitraffervideo?

    Liebes Forum

    Sorry, falls das eine dumme Frage ist (ich fand aber im Forum keine Antwort): Ich liebäugle mit einer INSTAR-Kamera, um von einer Baustelle z.B. all 15 Minuten ein Bild zu generieren, und will dieses per FTP irgendwo hin transferieren, damit ich:
    a) über das Internet das aktuellste Bild einsehen kann und
    b) danach aus den Einzel-JPGs mit irgend einem Tool ein Zeitraffer-Video (time-lapse) erstellen kann
    Ich kann die Kamera am Nebenhaus an der Aussenfassade montieren und hätte entweder Ethernet (PoE) oder WiFi zur Verfügung, ich will aber NICHT einen PC ein Jahr dazu laufen lassen, die Kamera sollte also selbständig das Foto jeweils per FTP uploaden. Ich benötige weder Audio noch Bewegungsmelder. Fragen:
    1. Ist das möglich ohne PC im Dauerbetrieb (und falls ja, mit welchen Modellen, welche auch wintersicher sind)?
    2. Wäre es sogar möglich, die Einzelbilder zu begrenzen z.B. auf 6-21 Uhr? (Die Nacht ist relativ langweilig auf einer Baustelle ;-)
    Herzlichen Dank für euer Feedback!
    - Constructor

  • #2
    Servus,

    und willkommen im Forum.

    Und ganz einfach: JA

    Jede INSTAR Cam kann per FTP in einem frei wählbaren Zeitabstand automatisch und zyklisch Einzelfotos per FTP auf einen entsprechenden FTP Server (egal ob daheim,
    in Honolulu oder sonstwo im WWW) hochladen.

    Kennst Du schon die INSTAR FAQs/Hilfeseiten, kuxtu hier:

    --> klick mich <--


    gruss

    PS:
    Und hier mal ein Vergleich der wetter- und winterfesten Außencams:

    --> mich auch <--
    Zuletzt geändert von suedharzer; 27.02.2016, 23:14. Grund: PS
    Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Suedharzer

      BHOAWWW, das war schnell, vielen Dank für deine Antwort
      - Dann schaue ich mir die IN-2905 PoE und die IN-5907HD PoE genauer an,
      - überprüfe die Brennweite, ob mir das reicht (ist mit 45 Grad nicht sehr weitwinklig),
      - und überlege mir, ob ich mir die Heizung dazu noch reinziehe (wird hier auch mal -10 Grad kalt)

      Wer Erfahrungen mit diesen Anwendungsfall hat, darf sich gerne melden!
      Ich teste dann bei Gelegenheit, ob es von Honolulu auch wirklich klappt

      Beste Grüsse aus Zürich
      - Constructor

      Kommentar


      • #4
        BHOAWWW, das war schnell, vielen Dank für deine Antwort
        Ich war gerade in der Nähe.

        überprüfe die Brennweite, ob mir das reicht (ist mit 45 Grad nicht sehr weitwinklig)
        Da gibt es für die Cams noch diverse Linsen mit unterschiedlichen Brennweiten, kuxtu hier:

        --> klick mich <--

        gruss
        Bitte keine Support-Anfragen per PN, das würde den Sinn des Forums in Frage stellen.

        Kommentar

        Lädt...
        X